Zelda - Breath of the Wild: Clip zeigt den zweiten DLC und bringt dir Zelda näher

Marvin Fuhrmann

Der erste DLC zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist nun schon eine Weile auf dem Markt und begeistert die Fans vor allem aufgrund des neuen Schwierigkeitsgrades. Aber die Entwickler haben noch einen weiteren Zusatzinhalt geplant. „The Champions Ballad“ soll eine äußerst wichtige Figur in den Vordergrund rücken.

The Legend of Zelda – Breath of the Wild im Test: Aufbruch in eine neue Welt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist ein gigantisches Spiel. Doch mittlerweile ist so viel Zeit seit dem Launch vergangen, dass die meisten Spieler schon mehrfach durch das Abenteuer gespielt haben. Der erste DLC „The Master Trials“ hat leider keine Erweiterung der Story geboten. Dies soll sich aber mit dem kommenden Zusatzinhalt „The Champions Ballad“ ändern. Dieser präsentiert sich jetzt in einem sehr kurzen Clip direkt von den Entwicklern.

Da dieser auch aus einer frühen Version des DLCs stammt, gibt es keinen Sound und einige Einblendungen, die in der finalen Version natürlich verschwinden. Im Video ist Prinzessin Zelda zu sehen, die eine verschneite Bergkette samt altem Tempel besucht. Die Dame soll im zweiten DLC zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild weiter in den Mittelpunkt der Geschichte rücken, damit Spieler mehr über sie erfahren.

Neue Diskussionen rund um Zeitlinien*

Bezüglich dieser Aussagen und des E3-Trailers gab es zunächst einige Verwirrungen. Manche Fans gingen davon aus, dass dies bedeutet, dass man auch Zelda im DLC spielen würde. Dies verneinten die Entwickler aber nun. In „The Champions Ballad“ wirst du weiterhin Link spielen. Der DLC landet nur im Zusammenhang mit dem Season Pass auf deiner Wii U oder Nintendo Switch. Dieser kostet 20 Euro.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung