Zelda – Breath of the Wild: Drei neue Gameplay-Videos zeigen mehr vom Abenteuer

Lukas Flad

Heute Nachmittag wird die Nintendo NX offiziell vorgestellt. Passend zu dieser Gelegenheit sind jetzt auch drei neue Videos aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild aufgetaucht. Diese präsentieren die Wetterwechsel sowie die Erkundung der Spielwelt und das Kampfsystem.

Um 16 Uhr wird Nintendo seine neue Konsole vorstellen; neue Infos zu Spielen sollen allerdings noch auf sich warten lassen. Trotzdem sind passend zum Anlass jetzt drei neue Videos aufgetaucht, welche Dir die Welt des neuen The Legend of Zelda: Breath of the Wild zeigen. Darin kannst Du nochmals die wunderschöne Landschaft sowie den stimmigen Soundtrack genießen.

Im ersten Video geht es um die Wettereffekte. Anfangs siehst Du noch ein weites grünes Feld, das jedoch nach kurzer Zeit von einem heftigen Gewitter heimgesucht wird:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Die Wettereffekte.

Das zweite Video konzentriert sich auf die Erkundung der Welt und gibt Dir dabei einen ganz guten Eindruck, welche unterschiedlichen Regionen Du während deiner Reise aufsuchen wirst:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Erkundungstour durch die Welt.

Zu guter Letzt gibt es ein Video, welches das Kampfsystem im Detail zeigt und Dir einen Einblick in die unterschiedlichen Möglichkeiten gibt, Gegner auszuschalten:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Kämpfe in der Welt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll Gerüchten zufolge im März 2017 gemeinsam mit der kommenden Nintendo-Konsole veröffentlicht werden. Sobald es konkrete Informationen zum Spiel oder dem „Wii-U-Nachfolger“ gibt, liest Du diese natürlich auf GIGA.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorbestellen*
  

Wie gut kennst du The Legend of Zelda? (Quiz)

Fans warten schon sehnsüchtig auf The Legend of Zelda für Wii U. Damit ihr die Zeit angemessen überbrücken könnt, haben wir ein Quiz für euch, bei dem ihr beweisen könnt, dass ihr wahre Kenner/innen von Link, Zelda & Co. seid!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung