Zelda: Breath of the Wild überrascht immer wieder mit cleveren Fan-Konstruktionen, die die Limits der offenen Welt austesten. Ein Spieler hat jetzt die bisher gelungenste Flugmaschine gebaut.

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
The Legend of Zelda – Breath of the Wild im Test: Aufbruch in eine neue Welt

Ob ein fliegendes Floß oder manipulierte Schnellreise-Felsen; Zelda: Breath of the Wild lädt zu kreativen Experimenten ein. Doch auch einen Monat nach der Veröffentlichung ist die Zeit neuer Erfindungen noch nicht vorbei.

So findest Du das Pferd Epona in Zelda: Breath of the Wild

Das bisher wohl gelungenste Flugobjekt stammt von YouTuber mety333. Mit seiner Konstruktion erreichte er in kürzester Zeit den höchsten Punkt der Karte. Wie genau die Erfindung funktioniert, siehst Du im Video.

Hier kannst Du Zelda: Breath of the Wild bestellen

Wer vom höchsten Punkt der Karte abspringt und mit Links Gleiter wieder zu Boden schwebt, hat somit die Möglichkeit in zehn Minuten die gesamte Spielwelt zu durchqueren. Der bisherigen Kreativität der Fans nach zu urteilen, dürfte aber auch dieser Rekord wohl schon bald geschlagen sein.

Alexander Gehlsdorf
Alexander Gehlsdorf, GIGA-Experte für Magic the Gathering, Tests, Star Wars und Wortspiele.

Ist der Artikel hilfreich?