LEGO hat bereits unzählige Franchises unter der Obhut. Bald könnte mit Zelda: Breath of the Wild noch eine weitere starke Marke hinzukommen.

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
The Legend of Zelda – Breath of the Wild im Test: Aufbruch in eine neue Welt

Zelda: Breath of the Wild könnte bald eine ganze LEGO-Kollektion bekommen - dank LEGO ideas. Dort reichen Nutzer Produktvorschläge mit den beliebten Klötzchen ein, die vom Unternehmen realisiert werden können, wenn sich genug Interessenten dafür finden.

Charaktermodelle
Charaktermodelle
Wächter-Ruinen
Wächter-Ruinen
Das Böse
Das Böse
Steinriese
Steinriese
Kochtopf
Kochtopf
Der Wächter
Der Wächter
Auf ins Gefecht!
Auf ins Gefecht!

Das eingereichte Zelda: Breath of the Wild-Set enthält 281 Teile inklusive drei Figuren, unterschiedlichsten Gegnern wie Steinriesen und Wächtern sowie Ruinen. Das Projekt hat inzwischen 122 Unterstützer und etwa 421 Tage lang Zeit, um einen Erfolg und damit eine mögliche Realisierung zu erzielen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
7 verborgene Geheimnisse in Breath of The Wild, die selbst Zelda-Experten zum Staunen bringen

Zelda: Breath of the Wild ist bereits für Nintendo Switch und WiiU erhältlich.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).