The Legend of Zelda Twilight Princess HD: Weitere Neuerungen für das Remaster

Marco Schabel 2

Anfang März wird Nintendo mit The Legend of Zelda Twilight Princess HD ein weiteres Spiel der Serie für die Wii U neu auflegen. Mittlerweile sind zahlreiche neue Details zu den Unterschieden und der Dateigröße aufgetaucht.

Twilight Princess HD - Trailer.

Schon seit mittlerweile 30 Jahren kann Nintendo auf zwei extrem erfolgreiche Serien blicken, deren früheste Teile selbst heute noch extrem beliebt sind und zum Teil zu den besten Spielen aller Zeiten gehören. Nachdem Super Mario aber bereits im vergangenen Jahr seinen Geburtstag feierte, ist The Legend of Zelda in diesem Jahr an der Reihe. Seit dem 25. Jubiläum mussten wir warten, um ein neues Spiel der Serie auf einer Heimkonsole zu sehen. Zwischenzeitlich hat Nintendo aber auch zwei Klassiker dieses Jahrtausends neu aufgelegt, wobei wir auf eines davon leider noch ein paar Wochen warten müssen. Anfang März erscheint The Legend of Zelda Twilight Princess HD und wird sich in manchen Punkten von seinem Original, welches zum 20. Jubiläum für den GameCube und die Wii erschien, unterscheiden. Einige neue Punkte wurden jetzt bekannt gegeben.

Das ist der Manga zu Twilight Princess*

So unterscheidet sich The Legend of Zelda Twilight Princess HD vom Original

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Aus neu mach alt: Künstler verwandeln Games in japanische Holzschnitte

Twilight Princess HD

Viele Details wissen wir bereits. So wird The Legend of Zelda Twilight Princess HD unter anderem die amiibo unterstützen und damit auch die Schattenhöhle freischalten oder Link neue Pfeile, Heilung oder stärkere Gegner verschaffen. Zudem wäre es kein Remake der GameCube-Version (Link trägt sein Schwert in der linken Hand), wenn nicht auch die Grafik aufpoliert werden würde. Heute hat Nintendo weitere Unterschiede bestätigt, die zuvor bereits gerüchteweise vermutet wurden.

Seht euch den coolen Story-Trailer an*

Zu diesen Neuerungen gehört, wie nicht anders zu erwarten war, dass ihr The Legend of Zelda Twilight Princess HD auch mit dem Wii U Pro-Controller spielen könnt. Ebenso steht euch das GamePad der Wii U zur Verfügung, welches ebenfalls seine eigene Funktionalität mit einbringt. So wurde bestätigt, dass ihr den Gyro-Sensor nutzen könnt, um zum Beispiel mit Items zu zielen. Auch die Map eines Dungeons wird auf dem GamePad angezeigt. Mit einer Berührung verwandelt ihr euch in Wolf-Link oder verwaltet euer Inventar. Zuletzt könnt ihr mit dem rechten Stick nicht nur die Kamera frei bewegen, sondern den Bildschirm des Pads auch nutzen, wenn ihr nicht an einem Fernseher spielen wollt.

Ebenfalls bestätigt wurde, dass ihr Miiverse-Stempel mit The Legend of Zelda Twilight Princess HD nutzen könnt. 50 solcher Stempel wird es in Hyrule zu finden geben, die auch Hyrulianische Schrift umfassen und direkt aus dem Spiel heraus in Miiverse-Nachrichten verwendet werden können. Im Spiel selbst wird es zudem neue Items geben, darunter eine Geisterlampe für Geisterseelen. Damit könnt ihr die Position der Nachtwesen auch am Tag markieren. Reiten und Schwimmen wurden ebenfalls verbessert und die Geldbörse kann praller gefüllt werden.

Twilight Princess HD bietet den Heldenmodus

Twilight-Princess-HD-amiibo-Dungeon

Zu den interessantesten Neuerungen gehört aber, dass The Legend of Zelda Twilight Princess HD einen neuen, aber mittlerweile altbekannten Modus bieten wird: den Heldenmodus. Das bedeutet, dass ihr, von Beginn an die Wahl zwischen zwei Schwierigkeitsgraden habt. Allerdings werden euch im Heldenmodus die Gegner den doppelten Schaden zufügen und die ganze Welt wird komplett gespiegelt sein. Auffindbare Herzen gibt es ebenfalls keine.

Auf dem schnellsten Weg zum Wolf-Link amiibo*

Ebenso interessant ist die Tatsache, dass ihr nicht nur eure Bestleistungen aus der Schattenhöhle auf dem Wolf-Link amiibo speichern könnt. Wie es heißt, wird darauf auch euer kompletter Spielstand gespeichert, um ihn beispielsweise als Backup zu nutzen. Diese Information wurde bislang aber noch nicht bestätigt.

The Legend of Zelda Twilight Princess HD erscheint am 4. März als Standard- oder Limited-Edition exklusiv für die Wii U. Der Titel bringt dabei 4,5 GB auf die Waage, wenn ihr ihn aus dem eShop herunterladen wollt. Später im Jahr folgt dann auch endlich das ganz neue The Legend of Zelda.

Klingt super? Hier könnt ihr vorbestellen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung