The Walking Dead - Season 3

Christopher Bahner

The Walking Dead – Season 3 führt die Geschichte von Clementine weiter, die nach wie vor versucht, in der Zombie-Apokalypse zu überleben. Dabei setzen die Geschehnisse drei Jahre nach Ende von Staffel 2 an und präsentieren sich in der neuen Telltale-Engine. Einen wichtigen Neuzugang gibt es auch.

Erster Trailer zu The Walking Dead: Season 3

The Walking Dead Season 3: Der erste Trailer mit Clementine.

The Walking Dead – Season 3: Clementine ist zurück!

Die Adventure-Reihe von The Walking Dead ist nach wie vor die Erfolgreichste von Entwickler Telltale Games. Da ist es nur logisch, dass Season 3 langsam aber sicher wie ein torkelnder Zombie seine Schatten voraus wirft. Wieder mit dabei ist natürlich Clementine, die Serienveteranin, deren Schicksal ihr schon als kleines Mädchen in der ersten Staffel mitbestimmt habt.

In Season 3 ist sie zu einem taffen Teenager herangewachsen, die den von Zombies bedrohten Alltag perfekt beherrscht. Laut Schöpfer Robert Kirkman sind die Geschehnisse drei Jahre nach der letzten Staffel angesiedelt und sollen sich näher an den Ereignissen des Comics orientieren.

Im ersten Trailer kann man sehen, wie Clementine routiniert einen Zombie ausschaltet und dabei von einem jungen Mann begleitet wird. Bei diesem handelt es sich um Javier, der eine spielbare Figur in der dritten Staffel werden wird und dessen Schicksal genauso wichtig ist, wie das von Clementine. Auch grafisch hat sich etwas getan, denn die neue Telltale-Engine kommt in der dritten Staffel zum Einsatz, die das Geschehen noch detaillierter zeigen soll und feinere Emotionen darstellen kann.

Release und Plattformen

The Walking Dead: Season 3 wird noch im Herbst 2016 erscheinen und wieder im Episodenformat veröffentlicht. Dabei rechnen wir mit Veröffentlichungen für den PC, PlayStation 4, Xbox One, Mac und mobile Plattformen wie iOS und Android.

Alle Artikel zu The Walking Dead - Season 3

* gesponsorter Link