The Walking Dead: Comic-Autor übernimmt die Fertigstellung der finalen Staffel

Alexander Gehlsdorf

Telltale ist Geschichte und Fans der Serie mussten ihre Hoffnungen auf einen Abschluss der finalen Staffel von The Walking Dead begraben. Jetzt will der Autor der Comic-Vorlage das Spiel retten.

The Walking Dead - Die letzte Staffel - Offizieller Trailer.
Robert Kirkman schuf 2003 nicht nur die Comic-Reihe The Walking Dead, sondern ist auch der Gründer des Unternehmens Skybound Entertainment. Letzteres war unter anderem für das Survival-Spiel The Long Dark verantwortlich.

Jetzt hat sich das Studio der verloren geglaubten finalen Staffel von The Walking Dead gewidmet. Diese lag mit der überraschenden Schließung von Telltale Studios und der damit zusammenhängenden Entlassung fast aller Mitarbeiter bis auf weiteres auf Eis. Angekündigt wurde die Rettung der Staffel unter anderem auf Twitter.

'Telltale hat es verdient zu sterben'

Auf der Comic-Con erklärte Kirkman „Wir können Andre Lincoln und Clementine nicht im selben Jahr verlieren.“ Dabei bezog er sich auf die aktuell neunte Staffel der TV-Serie, in der Hauptdarsteller Andrew Lincoln zum letzten Mal in der Rolle des Rick Grimes vor der Kamera stehen wird. Weitere Infos über die finale Staffel des ehemaligen Telltale-Spiels sollen bald folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung