The Witcher 3: Ciri, lebendige Spielwelt und mehr im Q&A

Nils Lassen 4

CD Project hat in den letzten Tagen in einigen Teilen der Welt Presse-Events abgehalten. Dabei sind viele neue Infos und auch ein paar wunderschöne Screenshots zu The Witcher 3: Wild Hunt bei rausgesprungen.

The Witcher 3: Ciri, lebendige Spielwelt und mehr im Q&A

Der Tag, an dem sich unzählige Spieler am liebsten in ihr Zimmer einschließen, um tagelang The Witcher 3: Wild Hunt zu zocken, rückt immer näher. Auf mehreren, globalen Hands-On-Events konnte die Fachpresse komplett ohne Einschränkung mit Hexer Geralt durch die riesige, offene und wunderschöne Spielwelt laufen. Anschließend hat der Level Designer Miles Tost noch viele Fragen beantwortet.

So ist die Spielwelt in der Tat ziemlich lebendig - manche Gebiete verändern sich im Laufe der Zeit, ihre Bewohner reagieren je nach Gesinnung positiv oder negativ auf Geralt, das Wetter ändert sich dynamisch und auch darauf reagieren die Bewohner.

Die zahlreichen Monster, die es als Hexer zu erschlagen gilt, skalieren nicht mit, wie es der Presse beim Anzocken aufgefallen ist. Die Begründung: den Entwicklern sei es wichtig, Geralts Fortschritt spürbar zu machen. Deswegen solle ein exzellent ausgerüsteter Hexer nicht gegen einen einfach Wolf verlieren können.

Solltet ihr The Witcher 3 am PC spielen, könnt ihr einfach eure Savegames und damit sämtliche Entscheidungen aus den vorherigen Witcher-Teilen in den dritten Teil übertragen. Konsoleros haben diese Option nicht, können aber zu Beginn des Spiels während eines Gesprächs Entscheidungen treffen und somit ihre Hintergrundgeschichte selber aufbauen.

Im Laufe der Geschichte schlüpft ihr immer wieder in die Rolle von Hexerin Ciri, der „geschenkten Tochter“ von Geralt. Dies beeinträchtigt die Story jedoch nicht, trägt aber viel zur Aufklärung bei. Ciri spielt ihr nämlich immer nur in Flashbacks und erlebt so die Story aus einer anderen Perspektive und bekommt Hintergrundwissen. Dadurch wird das Ciri-Gameplay auch linearer, da storylastiger ablaufen.

The Witcher 3 erscheint ungeschnitten am 19. Mai 2015 für PS4, Xbox One und PC.

Quelle: VG247

Sollten euch die neuen Infos und die wunderschönen Screenshots überzeugt haben, könnt ihr The Witcher 3: Wild Hunt hier vorbestellen:

Bestell mich vor! *

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung