The Witcher 3: Entwickler kündigt 4K-Update für PS4 Pro & Xbox One X an

Luis Kümmeler

Der Entwickler CD Projekt Red hat ein Update für die Konsolenfassung von The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt, welches das Rollenspiel in 4K-Auflösung auf der PlayStation 4 Pro und später auch auf der Xbox One X spielbar machen soll. Wann das Update kommt, ist aktuell unklar – „in nur wenigen Tagen“ könnte es aber bereits so weit sein.

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

Seit 2015 vergnügen sich Spieler diverser Plattformen in dem ambitionierten Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt. Besitzer entsprechend starker PCs posieren schon seit längerem mit Videos im Netz, welche die Fantasy-Welt aus dem Hause CD Projekt Red in 4K oder gar noch höheren Auflösungen präsentieren. Auf den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One ist dies noch nicht möglich – aktuell jedenfalls. Denn in einer auf der offiziellen Entwicklerseite einsehbaren Halbjahrespräsentation hat das polnische Studio 4K-Updates für die Konsolenfassungen von The Witcher 3 angekündigt.

The Witcher: 10-jähriges Jubiläum mit diesem Video gefeiert

Bilderstrecke starten
5 Bilder
The Witcher 3: 3 Gründe, die gegen einen Nachfolger sprechen.

„Wir haben eine 4K-Version vorbereitet, die in nur wenigen Tagen für die PlayStation 4 Pro und am Ende des Jahres für die Xbox One X verfügbar sein soll“, so der Präsident von CD Projekt Red, Adam Kicinski. Wie lang es konkret dauert, bis PlayStation-Nutzer in den 4K-Genuss kommen, ist unklar: Gegenüber Eurogamer hat der PR-Manager Adam Grabowski folgendes hinzugefügt: „Beide technischen Updates sind auf dem Weg. Weitere Details, darunter auch das exakte Veröffentlichungsdatum, werden wir verlautbaren, wenn der rechte Zeitpunkt gekommen ist.“ 

Weitere Themen

* gesponsorter Link