The Witcher 3: Entwickler kündigt 4K-Update für PS4 Pro & Xbox One X an

Luis Kümmeler

Der Entwickler CD Projekt Red hat ein Update für die Konsolenfassung von The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt, welches das Rollenspiel in 4K-Auflösung auf der PlayStation 4 Pro und später auch auf der Xbox One X spielbar machen soll. Wann das Update kommt, ist aktuell unklar – „in nur wenigen Tagen“ könnte es aber bereits so weit sein.

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

Seit 2015 vergnügen sich Spieler diverser Plattformen in dem ambitionierten Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt. Besitzer entsprechend starker PCs posieren schon seit längerem mit Videos im Netz, welche die Fantasy-Welt aus dem Hause CD Projekt Red in 4K oder gar noch höheren Auflösungen präsentieren. Auf den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One ist dies noch nicht möglich – aktuell jedenfalls. Denn in einer auf der offiziellen Entwicklerseite einsehbaren Halbjahrespräsentation hat das polnische Studio 4K-Updates für die Konsolenfassungen von The Witcher 3 angekündigt.

The Witcher: 10-jähriges Jubiläum mit diesem Video gefeiert

Bilderstrecke starten
5 Bilder
The Witcher 3: 3 Gründe, die gegen einen Nachfolger sprechen.

„Wir haben eine 4K-Version vorbereitet, die in nur wenigen Tagen für die PlayStation 4 Pro und am Ende des Jahres für die Xbox One X verfügbar sein soll“, so der Präsident von CD Projekt Red, Adam Kicinski. Wie lang es konkret dauert, bis PlayStation-Nutzer in den 4K-Genuss kommen, ist unklar: Gegenüber Eurogamer hat der PR-Manager Adam Grabowski folgendes hinzugefügt: „Beide technischen Updates sind auf dem Weg. Weitere Details, darunter auch das exakte Veröffentlichungsdatum, werden wir verlautbaren, wenn der rechte Zeitpunkt gekommen ist.“ 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link