The Witcher 3: Patch 1.50 bringt 4K-Unterstützung für PS4 Pro

Luis Kümmeler

Der Entwickler CD Projekt Red hat offiziell das Update 1.50 für die „PlayStation 4“-Version von The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Auf der PS4 Pro sollte das Rollenspiel jetzt wie versprochen 4K-fähig sein und zudem „eine leichte Performance-Verbesserung“ mitbringen.

Im September kündigte der Entwickler CD Projekt Red ein Update für The Witcher 3: Wild Hunt an, der den Rollenspiel-Hit auf der PlayStation 4 Pro in 4K spielbar machen soll. „In wenigen Tagen“ sollte das Update kommen, wie es zu diesem Zeitpunkt hieß – nun, gut einen Monat später, ist es endlich so weit.

The Witcher 3 im Launchtrailer zur Game of the Year Edition

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

„Das Spiel hat soeben ein Update erhalten und sollte nun die zusätzliche Power der PS4 Pro nutzen können“, so hat CD Projekt gegenüber der Webseite Eurogamer bestätigt. Der Patch 1.50 soll Unterstützung für 4K-Auflösung und eine „leichte Performance-Verbesserung“ bringen. Inzwischen wurde das Update 1.51 für eine „verbesserte Stabilität“ nachgeschoben. Auf HDR müssen PS4-Besitzer wohl auch weiterhin verzichten.

The Witcher 3: Wild Hunt im Test

Unsere Bildergalerie gibt dir eine Übersicht über die Monster in The Witcher 3

Bilderstrecke starten
78 Bilder
The Witcher 3 - Wild Hunt: Die Monster der nördlichen Königreiche.

Inwiefern sich das Update konkret im Spiel bemerkbar macht, wird aktuell noch untersucht. Der YouTuber NX Gamer hat im Rahmen einer ersten Analyse festgestellt, dass sich die Bildrate auch weiterhin größtenteils bei 30 FPS aufhält und die Texturfilterung verbessert wurde. Bei der Auflösung handelt es sich derweil, wie so oft nicht um native 4K, sondern laut Digital Foundry um via Checkerboard-Rendering erzielte 1920 x 2160 Pixel, was einige Artefakte zutage fördert.

Kleine Details sind damit weitaus klarer erkennbar, als auf der ursprünglichen Version von The Witcher 3. Also kannst du dir sicher sein, dass das Spiel mit dem Update auf jeden Fall noch schöner wirkt, als es ohnehin schon wahr!

Weitere Themen

* gesponsorter Link