The Witcher 3 - Wild Hunt: Die Systemanforderungen für Minimal und Ultra

Jonas Wekenborg 5

Endlich wurden die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen zum langersehnten The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Müsst ihr euren PC aufrüsten?

the witcher 3 banner

Glücklicherweise erscheint The Witcher 3 nicht im Februar 2015, sondern im Mai 2015. Zeit genug sich eventuell neue Hardware für den PC zu kaufen, denn die Anforderungen des Rollenspiels sind nicht gerade gering, aber auch nicht unbedingt so hoch, wie es manche vermutet hätten. Wollt ihr das Spiel auf den maximalen, also ULTRA, Einstellungen spielen braucht ihr einen i7 3770 mit 3,4 GHz bzw. FX-8350 mit 4 GHz, 8 GB RAM und eine GTX 770 oder R9 290. Die gesamten empfohlenen und minimalen Anforderungen seht ihr hier:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
The Witcher: Das ist die Besetzung der Netflix-Serie

The Witcher 3: Empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8 (8.1)
  • Prozessor: Intel Core i7 3770 3,4 GHz oder AMD FX-8350 4 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GTX 770 oder Radeon R9 290
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Direct X: DX11
  • Festplattenspeicher: 35 GB freier Speicher

The Witcher 3: Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8 (8.1)
  • Prozessor: Intel Core i5-2500K 3.3GHz oder AMD Phenom II X4 940
  • Grafikkarte: GeForce GTX 660 oder Radeon HD 7870
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
  • Direct X: DX11
  • Festplattenspeicher: 35 GB freier Speicher

 

The Witcher 3 erscheint am 19. Mai 2015 für Xbox One, PS4 und PC.

Wenn ihr mit Geralt durch eine offene Welt reiten wollt, könnt ihr The Witcher 3: Wild Hunt hier vorbestellen:

Bestell' mich vor, Hexer!*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung