The Witcher 3 – Wild Hunt: Entwickler bestätigen Kämpfe auf hoher See

Richard Nold 9

Beim dritten Ableger der The Witcher-Reihe hat sich CD Projekt RED für eine offene Spielwelt entschieden, die dem Spieler deutlich mehr Freiheiten ermöglichen soll. Zu den üblichen Kämpfen auf dem Land wird es nun auch zu spannenden Seeschlachten kommen.

The Witcher 3 – Wild Hunt: Entwickler bestätigen Kämpfe auf hoher See

„The Witcher 3: Wild Hunt“ wird zahlreiche Neuerungen bieten, zu denen nun auch die Kämpfe gegen Seemonstern gehören. In einem aktuellen Interview verriet Senior Art Producer Michl Krzeminski, dass Geralt seinen Feinden nicht nur auf dem Land begegnen wird. Auch auf hoher See soll es im neuen Teil künftig zu Kämpfen gegen monströse Seekreaturen kommen. Um den Kampf gegen weit entfernte Gegner zu ermöglichen, wird Geralt in „The Witcher 3: Wild Hunt“ mit einer Armbrust ausgestattet, die man im Verlauf der Handlung auch verbessern kann.

„The Witcher 3: Wild Hunt“ erscheint voraussichtlich am 24. Februar 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

The Witcher 3 E3 Trailer.

Quelle: Analog Addiction

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung