The Witcher 3: „Game of the Year“-Edition mit Release-Termin und neuem Trailer

Marco Schabel 1

Nach Gerüchten und einer Bestätigung der Entwickler von CD Projekt Red ist mittlerweile bekannt, dass The Witcher 3: Wild Hunt eine „Game of the Year“-Edition erhält. Diese hat jetzt einen Release-Termin und einen neuen Trailer erhalten.

The Witcher 3 Wild Hunt Game of the Year Ankündigungstrailer.
Mehr als 250 GotY-Auszeichnungen und insgesamt über 800 Preise waren notwendig, um The Witcher 3: Wild Hunt zum meistausgezeichneten Spiel aller Zeiten zu machen. Auch bei GIGA hat das polnische Rollenspiel den Titel des besten Spiels des Jahres geerntet. Da ist es natürlich kein Wunder, wenn CD Projekt Red diesem Umstand Tribut zollt und bereits vor einer Weile eine „Spiel des Jahres“-Version zu The Witcher 3 Wild Hunt angekündigt hat. Diese lässt euch erneut oder auch erstmals in die Welt des Hexers eintauchen, der gegen Monster, Politiker und noch größere Bedrohungen für die Welt und für seine Ziehtochter Ciri kämpft. Mittlerweile haben die Verantwortlichen auch mehr Details verraten und bekanntgegeben, dass das Komplettpaket schon bald bereitstehen wird.

First-Person-Mod hebt The Witcher 3: Wild Hunt auf eine neue Ebene

Denn die Game of the Year Edition zum dritten Witcher erscheint bereits in diesem Monat, genauer genommen am 30. August 2016. Enthalten sein wird das Hauptspiel mit allen Erweiterungen, die für das Spiel bislang veröffentlicht wurden. Das umfasst nicht nur die zahlreichen Gratis-DLC, sondern auch Blood and Wine und Hearts of Stone, die zu den ohnehin schon knapp 200 Spielstunden noch mehr als 50 obendrauf packen. Auch alle bisherigen Aktualisierungen sind natürlich enthalten, die euch zum Beispiel auch eine Art Hardcore-Modus mit Level-Scaling der Gegner bieten. Kosten wird die Edition zumindest nach aktuellem Stand knapp 50 Euro für alle Plattformen.

Was genau euch erwartet, zeigt auch der oben eingebundene, neue Trailer zum Spiel.

GotY-Edition zu The Witcher 3 vorbestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link