The Witcher 3 - Wild Hunt: Neue Informationen zur Erweiterung aufgetaucht

Annika Schumann

Bald gibt es die erste kostenpflichtige Erweiterung für The Witcher 3: Wild Hunt – und passend dazu erhaltet ihr nun weitere Infos zu „Heart of Stone“.

The Witcher 3 - Wild Hunt: Neue Informationen zur Erweiterung aufgetaucht

Alle Infos zum New Game Plus Modus!

Bislang war nur wenig zur Erweiterung „Hearts of Stone“ für The Witcher 3: Wild Hunt bekannt, doch nun gibt es neue Informationen. Nachdem schon zu Beginn verkündet wurde, dass sie euch rund zehn weitere Spielstunden bescheren wird, hat sich Community Coordinator Marcin Momot von CD Projekt RED nun zu Wort gemeldet und neue Details preisgegeben. Demnach könnt ihr die Quests von Heart of Stone jederzeit spielen – auch wenn ihr die Hauptstory noch nicht beendet habt.

Allerdings solltet ihr euch trotzdem vorher überlegen, ob ihr sie in einem solchen Fall in Angriff nehmt. Die Aufgaben richten sich an Charaktere, die über Level 30 sind, was darauf hindeutet, dass sie ziemlich knackig werden könnten. Außerdem sollen im New Game Plus die Quests hochskaliert werden. Ebenso gab Momot bekannt, dass vor der Veröffentlichung von Heart of Stone ein großer Patch Einzug in The Witcher 3: Wild Hunt nehmen wird. Einen konkreten Release-Termin für die Erweiterung gibt es bislang nicht; sie soll aber voraussichtlich im Oktober erscheinen. Die Erweiterung ist Teil des Season Pass - wer diesen also besitzt, muss nicht noch einmal tief in die Tasche greifen, sondern erhält sie kostenfrei.

Alle Rüstungen im Überblick!

The Witcher 3 Wild Hunt Trailer.

 

Wie gut kennst du The Witcher? (Quiz)

Ihr wisst, in welche Richtung euer Silberschwert zeigen soll? Beste Voraussetzungen als Hexer, würden wir mal sagen. Aber wieviel Potential und vor allem wie viel Wissen über The Witcher steckt wirklich in euch. Testet es in unserem Quiz.

Quelle: DualShockers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung