The Witcher: Geschichte von Geralt wird doch fortgesetzt

André Linken

Die Fans der Fantasy-Saga The Witcher dürfen sich unerwarteterweise nun doch über ein Fortsetzung der Story freuen.

The Witcher Jubiläums-Trailer.

Eigentlich war die Geschichte rund um den Hexer Geralt mit dem Release von The Witcher 3 samt den DLCs sowie dem letzten Roman aus dem Jahr 2013 bereits abgeschlossen. Der zuständige Autor Andrzej Sapkowski wollte eigentlich keine weiteren Bücher aus dem besagten Universum mehr schreiben. Doch allem Anschein nach hat er es sich mittlerweile anders überlegt.

Denn im Rahmen der polnischen Comic Con in Warschau kündigte Sapkowski völlig überraschend einen weiteren Witcher-Roman an. Bisher sind allerdings nur sehr wenige Details bekannt. Fest steht unter anderem, dass es sich um keine Fortsetzung der Romanreihe handeln wird, denn diesen Handlungsbogen hatte Sapkowski bereits abgeschlossen.

Stattdessen wird es sich wohl um eine eigenständige Geschichte handeln, die als Prequel dienen oder auf einer Nebengeschichte basieren wird. Ob dabei der Hexer Geralt die Hauptrolle spielt, ist bisher ebenso wenig bekant wie ein konkreter Veröffentlichungstermin des Romans.

Die Erklärung der komplexen Hintergrundgeschichte von The Witcher.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
The Witcher: Die komplexe Hintergrund-Geschichte erklärt.

The Witcher: Darum ist der Autor des Originals nicht am Gewinn beteilig

Auf den Rollenspielen des Entwicklers CD Projekt RED wird das neue Buch jedoch definitiv nicht basieren. Mit denen steht Andrzej Sapkowski bekanntlich auf Kriegsfuß und erkennt auch deren Story nicht wirklich an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link