The Witcher: Netflix-Geralt wird sich von den Spielen abheben

Sandro Kreitlow

Wie wir bereits berichteten, plant Netflix eine Serie in der The Witcher-Welt. Der Regisseur gibt nun eine optische Abweichung des Protagonisten Geralt von Riva bekannt.

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

In Zusammenarbeit mit dem Romanautoren und Witcher-Schöpfer Andrzej Sapkowski plant Netflix eine Serien-Adaption der polnischen RPG-Reihe. Regie übernimmt Tomasz Bagiński, der bereits die Cinematic Intros der drei Witcher-Teile und den Ankündigungstrailer zu Cyberpunk 2077 inszenierte. Wie der Regisseur im Interview mit Inn Poland verrät, wird Geralt von Riva sich in der Serie allerdings von der Spiele-Reihe abheben.

Hol Dir hier die The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition! *

Der Serien-Hexer soll sich mehr von der CD-Projekt-Version entfernen und sich stattdessen mehr an Sapkowskis Beschreibund in den Büchern orientieren. Bagiński lobt das polnische Entwicklerstudio für ihre hervorragende Umsetzung, allerdings bieten ihm die Romane die Gelegenheit, eine andere Interpretation der Geschichte zu erzählen. So will der Regisseur seinen eigenen Weg gehen, auch wenn es einige Gemeinsamkeiten mit dem CD Projekt-Geralt geben soll.

Da die Serie erst kürzlich angekündigt wurde, befindet sie sich aktuell noch in Entwicklung, Ein Releasetermin ist noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung