The Witcher: Verkäufe klettern auf über 25 Millionen Einheiten

Stephan Otto

Entwicklerstudio CD Projekt gab nun bekannt, dass sich die The Witcher-Reihe mehr als 25 Millionen mal verkauft hat. Außerdem hat der dritte Teil allein über 200 Millionen Euro in die Kassen des Studios gespült.

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

In einer Mitteilung auf der Seite des Studios erklärte Adam Kiciński, Präsident von CD Projekt, den Erfolg der The Witcher-Reihe. Demnach habe sich das Studio über Jahre der Qualität ihrer wenigen Produkte gewidmet. Die starken Verkaufszahlen rechtfertigen das Vorgehen und bestärken das Studio darin, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Seit dem Launch von The Witcher im Jahr 2007 bis Ende 2016 haben sich mehr als 25 Millionen Einheiten der gesamten Reihe verkauft.

So aufwendig wurde The Witcher 3 produziert

Darüber hinaus deutete Adam Kiciński an, dass CD Projekt neben Gwent und Cyberpunk 2077 an einem weiteren Spiel arbeite. Ob es sich dabei etwa um ein ersehntes The Witcher 4 handelt, wurde allerdings nicht geklärt. 

Hier kannst Du The Witcher 3 bestellen *

Die Spiele zu The Witcher basieren auf den Fantasy-Romanen von Andrzej Sapkowski und behandeln die Geschichte von Geralt von Riva, einem Hexer und Monsterjäger. Mit dem dritten Teil The Witcher: Wild Hunt und den zwei zugehörigen DLCs sollte die Geschichte um den Hexer eigentlich abgeschlossen sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link