Witcher-Serie: Diese Figuren kommen vor, Fans nennen ihre Traumbesetzungen

Michael Sonntag

Die Arbeit an der Netflix-Serie zum Witcher schreitet weiter voran. Nach dem fertigen Skript der Pilotfolge offenbarte die verantwortliche Drehbuchautorin jetzt, welche bekannten Figuren in der Serie vorkommen werden. Derweil sammelt das Internet schon Vorschläge für die besten Besetzungen.

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - Launchtrailer.

Wie Lauren S. Hissrich über Twitter mitteilte, erwartet die Fans in der kommenden Serie ein freudiges Wiedersehen mit vielen beliebten Figuren aus der Witcher-Saga. Während sie jeden Charakter mit einem genauen Eigenschafts-Profil versah, posteten die Fans (und Forbes) erste Vorschläge für die Besetzung, über die von offizieller Seite aus noch nichts bekannt ist.

In der Serie werden folgende Figuren vorkommen:

Darüber hinaus spielen Roach, König Emyhr, Regis, Cahir, Viglefortz, Milva und Leon Bonhart wichtige Rollen in der kommenden Fantasy Mittelalter-Serie. Es ist noch nicht bekannt, wann sie erscheinen wird. Hissrich erklärte aber, dass sie sich stärker an der Roman-Vorlage orientieren wird als an der Spiele-Reihe. Da aber die Romane und die Spiele viele Parallelen aufweisen, wird das höchstwahrscheinlich keinen Fan ausschließen.

Hexer, Könige, Monster – Worum geht es beim Witcher nochmal genau? Diese Zusammenfassung bringt Ordnung ins Fantasy-Epos:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
The Witcher: Die komplexe Hintergrund-Geschichte erklärt.

Mit The Witcher 3 – Wild Hunt erschien das bisher letzte Spiel der Reihe am 19. Mai 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Mit etlichen Preisen ausgezeichnet, erfreut es sich heute immer noch großer Beliebtheit und nutzt damit die beste erdenkliche PR für sich. Freust du dich auf die Serie oder bist du skeptisch, ob sie den Charme der Witcher-Saga einfangen kann? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link