The Witcher 3: Shani – Die Heldin aus dem DLC "Hearts of Stone" im Detail

Jürgen Stöffel

In The Witcher 3 wird Shani im kommenden DLC Hearts of Stone dabei sein. Kenner von The Witcher oder den Hexer-Romanen von Andrzei Sapkowski sollte der Rotschopf ein Begriff sein, doch für alle, die sich nicht mehr an alles erinnern oder erst jetzt in das Witcher-Universum einsteigen, haben wir hier alles Wissenswerte zu Shani zusammengetragen.

Witcher 3 Wild Hunt A Night to Remember.

In The Witcher 1 war Shani eine von Geralts potentiellen Liebhaberinnen und sogar die Hauptkonkurrenz zu Triss Merigold! Umso erstaunlicher, dass sie weder in The Witcher 2: Assassins of Kings noch im hochgelobten The Witcher 3: Wild Hunt vorkam. Doch mittlerweile wurde es bestätigt: Shani wird im kommenden Hexer-DLC Hearts of Stone dabei sein und auch eine Romanzen-Option darstellen!

Vorsicht, der folgende Text enthält Spoiler zu den Hexer-Romanen und zu The Witcher 1!

Shani auf einem Blick:

Voller Name Shani
Geburtsort Wyzima
Alter Unbekannt, aber noch recht jung
Profession Medizinerin
Charakter Schlau, tapfer, zupackend, pragmatisch, loyal, beschützerisch
Besonderheiten
  • Sehr tüchtige Heilerin mit Helfer-Komplex.
  • Hat eine wahrhaft biestige Großmutter in Wyzima
  • Veteranin der Schlacht von Brenna
  • Rivalität zu Triss Merigold
  • Wird schnell eifersüchtig, wenn andere Frauen anwesend sind.
  • Hat womöglich einen Groll auf Geralt.

The Witcher 3: Shani und der Hexer – “Geralt, bummst du etwa gerade jemanden?“

Shani und Geralt trafen zum ersten Mal in der Universitätsstadt Oxenfurt aufeinander, als Geralt dort nach Spuren über die mysteriösen Attentäter suchte, welche hinter seiner Ziehtochter Ciri her waren. Dabei kommen sich die beiden schnell näher, denn Geralt scheint eine große Leidenschaft für Rothaarige zu haben und auch Shani war wohl von der animalischen Aura des Hexers fasziniert.

Am Ende landen die beiden im Bett und werden rüde von Geralts Kumpel und Nervensäge Rittersporn unterbrochen, als dieser – auf der Flucht vor Dijkstras Schergen – durchs Fenster einsteigt und damit alles ruiniert. Rittersporns lahme Feststellung: „Geralt? Bummst du etwa gerade jemanden?“

Shani die Heldin

Später konnte Shani Geralt und Rittersporn dabei helfen, die Schurken hinter den Attentaten auf Ciri zu stellen und unschädlich zu machen. Geralt zog daraufhin weiter und Shani setzte ihr Medizinstudium in Oxenfurt ungestört fort.

Bis der zweite Krieg gegen Nilfgaard seinen Höhepunkt bei der Schlacht von Brenna fand und Shani als Medizinerin im Feldlazarett unter dem berühmten Chirurgen Milo „Rusty“ Vanderbeck dienen musste. Dort packte sie tüchtig mit an und rettete vielen Verwundeten das Leben. Außerdem lernte sie dort den wertvollen Ratschlag „Vernähe stets Rotes mit Rotem und Weißes mit Weißem, dann wird’s schon klappen!“ – Eine Weisheit, die sie später auch an ihre Studenten weitergeben wird.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese Spiele dürfen auf deiner PS4 auf keinen Fall fehlen.

The Witcher 3: Shani und die Wyzima-Krise

Shani und Geralt sollten sich erst Jahre später wiedersehen, als die Medizinerin ihr Studium lange abgeschlossen hatte und als Ärztin im Sankt Majorans Hospital in Wyzima arbeitete. Shani lebt im Stadthaus ihrer grantigen Großmutter und Geralt muss sich haarsträubende Ausreden oder ausgefallene Geschenke an die alte Vettel ausdenken, um rein zu kommen.

Später organisiert Shani eine Feier, bei der sich alle zünftig betrinken und albernen Schabernack mit den privaten Eigentum der Großmutter treiben. Anschließend kommt es erneut zu einem Schäferstündchen mit Shani und diesmal funkt auch kein depperter Rittersporn dazwischen.

Ärger mit Shani!

Doch noch während des Spiels kann sich Geralt ordentlich die Beziehung mit Shani verderben, wenn er sich entschließt, den Waisenjungen Alvin lieber zu Triss als in ihre Obhut zu geben. Shani traut der Magierin nicht und ist außerdem mords-eifersüchtig! Wenn Geralt also der Magierin nachgibt, ist es aus mit Shani und die Medizinerin wird sich von da an nur noch sehr reserviert und kühl gegenüber dem Hexer äußern.

Wenn Geralt jedoch Shani erhört, ist diese überglücklich und es bahnt sich eine ausgewachsene Liebesbeziehung zwischen Hexer und Heilerin an. Inklusive noch mehr Rittersporn-freiem Sex! Doch nach den Ereignissen in The Witcher 1 wird Geralt zunehmend von König Foltest von Temerien eingespannt und vernachlässigt seine Beziehung zu Shani. Daher trennen sich die beiden vor dem Beginn von The Witcher 2 und der gekränkte Hexer findet sogleich im Bett von Triss Trost.

Testet euer Witcher-Wissen!

Ihr wollt euer Wissen über den Hexer gleich mal auf die Probe stellen? Bitte sehr! Hier gibt‘s 15 verteufelt harte Fragen zu Geralt und seiner Welt!

 

Wie gut kennst du The Witcher? (Quiz)

Ihr wisst, in welche Richtung euer Silberschwert zeigen soll? Beste Voraussetzungen als Hexer, würden wir mal sagen. Aber wieviel Potential und vor allem wie viel Wissen über The Witcher steckt wirklich in euch. Testet es in unserem Quiz.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Astral Chain

    Astral Chain

    Die Entwickler von Platinum Games bringen mit „Astral Chains“ ein neues Action-Spiel auf den Markt, als Exklusivtitel für die Nintendo Switch-Konsole. Im Spiel bedroht eine außerirdische Invasion die Existenz der Menschheit, ihr seid als Mitglied einer Polizei-Sondereinheit dazu aufgerufen diese Alien-Bedrohung aufzuhalten. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
* gesponsorter Link