The Witcher 3 auf alten PCs: Mit dieser Mod bleibt ihr unter den Minimalanforderungen

Jonas Wekenborg 1

The Witcher 3: Wild Hunt erfordert allein für die Minimalanforderungen bereits Hardware, die sich nicht jeder Spieler leisten kann. Wir haben allerdings eine Mod aufgetrieben, mit der ihr The Witcher 3 auch auf alten PCs spielen könnt – dementsprechend mit sehr niedrigen Auflösungen.

Sofern es euch nicht stört, dass ihr The Witcher 3, eines der aktuell schönsten Spiele (auf Ultra Systemanforderungen), mit einer Grafikauflösung von Mount and Blade oder The Witcher 1 spielt, haben wir hier einen Geheimtipp für euch.

The Witcher 3: Very Low Settings Mod

Nexus-Modder Topolas hat eine Mod erschaffen, die Fans der Saga um Geralt von Riva vielleicht ein wenig Glück bescheren kann. Denn mit Very Low Settings soll es möglich sein, den Grafikprotz Wild Hunt auch auf älteren PCs zu spielen.

Erfüllt ihr also nicht die Minimalen Systemanforderungen von The Witcher 3, habt das Spiel aber bereits in der Steam-Bibliothek liegen, solltet ihr diese Mod einmal ausprobieren.

downloaden *

Wir haben es leider noch nicht geschafft, selbst auszuprobieren, ob die Mod wirklich so gut funktioniert, das Feedback ist aber überwiegend positiv.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Beziehung mit einem Gamer: So bekommst du seine Aufmerksamkeit.

The Witcher 3 Very Low Settings-Mod installieren

  1. Ladet euch die Mod manuell herunter
  2. Legt eine Sicherungskopie eures Witcher 3-Verzeichnisses an
  3. Entpackt alle Daten
  4. Kopiert alle Dateien in das Verzeichnis \Users\Benutzername\Documents\The Witcher 3\

Das Spiel wird daraufhin mit einer Framerate um die 50 fps ausgeführt und läuft im 800×600 px-Vollbild. Habt ihr nicht die Möglichkeit, die Auflösung so weit herunterzudrehen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet user.settings im Notepad
  2. Ändert die Zeilen wie folgt:
    1. set:
    2. Resolution="800x600"
    3. FullScreenMode=2
  3. Speichert und stellt das Dokument auf „schreibgeschützt“

DirectX 11 wird nichtsdestotrotz benötigt, ohne läuft das Spiel leider dennoch nicht.

Welcher The-Witcher-Charakter bist du?

<a href="//www.giga.de/spiele/the-witcher-3-wild-hunt">The Witcher 3</a> ist ein richtiges Meisterwerk geworden: Diese riesige Welt - man kann einfach 100 Stunden im Spiel verbringen und es wird nicht langweilig. Vor allem Geralt überzeugt uns jedes Mal wieder, aber es gibt noch einige Charaktere mehr, die schön geschrieben wurden. Dann bleibt nur eine Frage offen: Welcher Charakter bist du eigentlich? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Desperados 3

    Desperados 3

    Mimimi Games setzt seine erfolgreiche Spielreihe fort und bringt Desperados 3 in den Handel. Der taktische Stealth-Wild-West-Shooter hat noch kein offizielles Release-Datum, die Entwickler versprechen aber stark verbessertes Gameplay und mehr Spielspaß, die Entwicklungserkenntnisse aus der Produktion von „Shadow Tactics“ sollen Desperados 3 zu Gute kommen. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum...
    Achim Truckses
  • Sekiro – Shadows Die Twice: Schleichen, Dämonen und Gebetsschreine

    Sekiro – Shadows Die Twice: Schleichen, Dämonen und Gebetsschreine

    Direkt nach der E3 2018 war die Angst da: „Hoffentlich wird Sekiro: Shadows Die Twice nicht total einfach.“ Die Befürchtung konnte Hidetaka Miyazaki schon zerstreuen. Das können wir nun auch! Auf der gamescom hatten wir Zeit Sekiro anzuspielen und … es ist hart.
    Daniel Kirschey
  • Die Siedler

    Die Siedler

    Ubisoft kündigt einen weiteren Teil der erfolgreichen Siedler-Strategiespiel-Reihe an, ebenso wie der Klassiker aus den frühen Neunzigern heißt das Spiel „Die Siedler“. Die Entwickler von Blue Byte versprechen ein anspruchsvolles Spielerlebnis. Ihr dürft nun zu neuen Küsten aufbrechen und eine funktionierende Siedlung errichten, aber Vorsicht euer Wohlstand wird den Neid feindlicher Städte provozieren. An dieser...
    Achim Truckses
* gesponsorter Link