The Witcher 3 Walkthrough: Hexer-Auftrag - Das Bienenphantom

Christopher Bahner

Ein Hund der wilden Jagd ist vom Rudel getrennt worden und macht im Hexer-Auftrag „Das Bienenphantom“ Imkerei Honigwab unsicher. In The Witcher 3: Wild Hunt geht ihr mit Hexer Geralt auf Monsterjagd und löst den Fall mit geschärften Hexersinnen. In unserem Walkthrough erklären wir euch wie.

witcher3-banner-greif

The Witcher 3: Wild Hunt jetzt kaufen *

The Witcher 3: Hexer-Auftrag – Das Bienenphantom

Nordöstlich der freien Stadt Novigrad im kleinen Ort Yantra entdeckt ihr den Hexer-Auftrag Das Bienenphantom an einem Anschlagbrett. Dieser führt euch zum herrschaftlichen Anwesen der Imkerei Honigwab, wo euch der Halbling Halofernus Meisterdorf von einem Bienenstock-Räuber mit dem Namen Bienenphantom berichtet. Nach den Lohnverhandlungen zeigen euch einige Halblinge den Weg zum Tatort.

The Witcher 3 Wild Hunt Trailer.

Das Bienenphantom auf einen Blick

Monster Bienenphantom
Art Hund der wilden Jagd
Typ Konstrukt
Stärken dicker Panzer, Frostattacken
Schwächen DimeritiumbombeKonstruktöl, Hexer-Zeichen Igni und Axii
Loot Trophäe des Hundes der Wilden Jagd
Empfohlener Spielerlevel 14
Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese Spiele dürfen auf deiner PS4 auf keinen Fall fehlen.

Hexer-Auftrag: Spurensuche in der Imkerei

  1. Untersucht den markierten Bereich mit euren Hexersinnen.
  2. Schaut euch den Bienenkorb und die Blutlache an und folgt anschließend den Fußspuren.
  3. Die Spuren führen zu einem See.
  4. Schwimmt zur gegenüberliegenden Seite, wo die Spuren bei der Gruppe Ertrunkenen weitergehen.
  5. Entweder bekämpft ihr die Monster oder macht einen Bogen um sie.
  6. Die Spur führt bis zu einem verfallenen Haus, dessen Eingang zu klein für Geralt ist.
  7. Geht außen herum und untersucht die Kellertür, daraufhin gibt euch der Halbling den Schlüssel.
  8. Sobald ihr die Tür öffnet, flitzt das Bienenphantom an euch vorbei.
  9. Ruft Plötze und jagt es bis zu einem offenen Feld, wo der Bosskampf beginnt.

So besiegt ihr das Bienenphantom

Tragt vor dem Kampf Konstruktöl für mehr Schaden auf euer Silberschwert auf. Das Bienenphantom ist zudem anfällig für die Dimeritiumbombe sowie die Hexer-Zeichen Igni und Axii. Vor allem der dicke Panzer des Hundes der wilden Jagd macht das Monster zu einem zähen Gegner. Nutzt daher vor allem starke Schwerthiebe, da schnelle Attacken nicht wirklich viel ausrichten können. Setzt auch nicht zu viele Attacken hintereinander an, da das Phantom sonst Eisstacheln beschwört, die im Umkreis Schaden verursachen. Ansonsten heißt es wie immer in Bewegung zu bleiben und vornehmlich von der Seite anzugreifen.

Abschluss und Belohnung

Viel Loot gibt es vom Bienenphantom nicht. Neben 1x Schwefel bekommt ihr ein kleines rotes Mutagen sowie die Trophäe des Hundes der Wilden Jagd. Kehrt anschließend zu Halofernus Meisterdorf zurück, der euch 249 Kronen plus den vereinbarten Bonus übergibt. Für den Questabschluss bekommt ihr 250 Erfahrungspunkte.

Welcher The-Witcher-Charakter bist du?

The Witcher 3 ist ein richtiges Meisterwerk geworden: Diese riesige Welt - man kann einfach 100 Stunden im Spiel verbringen und es wird nicht langweilig. Vor allem Geralt überzeugt uns jedes Mal wieder, aber es gibt noch einige Charaktere mehr, die schön geschrieben wurden. Dann bleibt nur eine Frage offen: Welcher Charakter bist du eigentlich? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link