The Witcher 3 Walkthrough: Hexer-Auftrag - Muire D'yaeblen (mit Video)

Christopher Bahner 1

Der Hexer-Auftrag „Muire D’yaeblen“ führt euch in nasse Gefilde und lässt euch gegen das Wasserweib Abaya antreten. In unserem The Witcher 3: Wild Hunt Walkthrough führen wir euch Schritt für Schritt durch den Auftrag und geben euch Tipps und Strategien inklusive eines Videos mit dem Bosskampf.

witcher3-muire-dyaeblen-banner

The Witcher 3: Wild Hunt jetzt kaufen *

The Witcher 3: Hexer-Auftrag - Muire D’yaeblen

Schaut ihr auf das Anschlagbrett in Kaer Trolde, wird euch dieser Hexer-Auftrag ins Auge fallen. Sprecht am Hafen mit Bjorg und er berichtet euch von den Angriffen der Muire D’yaeblen - Ertrunkenen, welche Fischerboote vor der Küste angreifen und die Seeleute töten. Gegen einen angemessenen Lohn willigt ihr ein und beginnt mit euren Nachforschungen.

The Witcher 3 Wild Hunt Trailer.

Abaya auf einen Blick

Monster Abaya
Art Wasserweib
Typ Nekrophage
Stärken Blendet Feinde aus der Ferne, ruft Ertrunkene zur Verstärkung
Schwächen Nordwind, Nekrophagennöl, Hexer-Zeichen Igni und Quen
Loot Tagesstern (Relikt/Stahlschwert)
Empfohlener Spielerlevel 18
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Spiele, die Cheater fürs Schummeln bestrafen.

Hexer-Auftrag: Spurensuche an der Meeresküste

  1. Sprecht mit den zwei Angehörigen der Opfer am Hafen.
  2. Begebt euch anschließend zur nördlichen der beiden Markierungen auf der Karte.
  3. Tötet die Ertrunkenen dort und untersucht die Leiche mit euren Hexersinnen.
  4. Folgt anschließend der Duftspur die Küste entlang.
  5. Diese führt euch an einem Punkt unter Wasser, wo ihr zu einer versteckten Höhle tauchen könnt.
  6. Untersucht die Knochen und Fußspuren und bekämpft anschließend die vielen Ertrunkenen.
  7. Am Ende der Höhle findet ihr weitere Kadaver sowie ein zerstörtes Schiff.
  8. Geralt zieht nun den Schluss, dass es sich um ein Wasserweib hinter den Angriffen handelt.
  9. Stellt das nun erhaltene Rezept für Ertrunkenenpheromone her und benutzt es.
  10. Legt euch an der markierten Stelle auf die Lauer bis der Bosskampf beginnt.

So besiegt ihr Abaya

Abaya ist empfindlich gegen die Bombe Nordwindbe und das Nekrophagenöl, welches ihr für euer Silberschwert nutzen könnt. Auch die Hexer-Zeichen Igni und Quen erweisen in diesem Kampf gute Dienste. Dieses Monster beschmeißt euch wie andere Wasserweiber auch mit Dreck, um euch zu blenden und kurzzeitig zu betäuben. Das gibt ihr die Chance zum Angriff. Weicht also immer aus, sobald die Animation zum Wurf beginnt.

The Witcher 3 Skilltrees: Alle Talentbäume und Fähigkeiten des Hexers

Zudem wird Abaya von zahlreichen Ertrunkenen im Kampf unterstützt. Bleibt also immer in Bewegung und beseitigt sie zuerst, bevor ihr euch dem Wasserweib widmet. Vermeidet ihr ihre Blendattacke, wird sie euch vor keine allzu großen Probleme stellen und schnell das Zeitliche segnen.

Den ganzen Kampf könnt ihr im folgenden Video auf dem Schwierigkeitsgrad Todesmarsch verfolgen.

The Witcher 3: Bosskampf - Abaya.

Abschluss und Belohnung

Für den Sieg erhaltet ihr von der Leiche Ingredienzien für Alchemie, die Trophäe und das Mutagen des Wasserweibs sowie das Relikt-Stahlschwert Tagesstern. Kehrt schlussendlich zu Bjorg im Hafen von Kaer Trolde zurück und holt euch euren Hexer-Sold sowie 200 Erfahrungspunkte für den Questabschluss.

Welcher The-Witcher-Charakter bist du?

The Witcher 3 ist ein richtiges Meisterwerk geworden: Diese riesige Welt - man kann einfach 100 Stunden im Spiel verbringen und es wird nicht langweilig. Vor allem Geralt überzeugt uns jedes Mal wieder, aber es gibt noch einige Charaktere mehr, die schön geschrieben wurden. Dann bleibt nur eine Frage offen: Welcher Charakter bist du eigentlich? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung