The Witcher 3 Walkthrough: Hexer-Auftrag - Türen werden zugeschlagen (mit Video)

Christopher Bahner

Es spukt in The Witcher 3: Wild Hunt. Im Hexer-Auftrag „Türen werden zugeschlagen“ geht ihr dem polternden Treiben in einem Herrenhaus nach. Doch in Wirklichkeit lauert etwas ganz anderes unter den Holzdielen. In unserem Walkthrough geleiten wir euch durch die Monsterjagd und den Kampf gegen einen Erdgenius.

witcher3-türen-werden-zugeschlagen-banner

The Witcher 3: Wild Hunt jetzt kaufen *

The Witcher 3: Hexer-Auftrag – Türen werden zugeschlagen

Im Novigrader Viertel Gildorf findet ihr die Anschlagtafel für diesen Hexer-Auftrag unter dem Namen Auftrag: Spukhaus. Graf Kurt Dysart in der Taverne Eisvogel am Platz des Hierarchen sucht jemanden, der sich dem Spuk in seinem Herrenhaus annimmt. Nach den Lohnverhandlungen für eure Dienste gibt er euch den Schlüssel zum Moldavie-Anwesen außerhalb der Stadt.

The Witcher 3 Wild Hunt Trailer.

Therazane auf einen Blick

Monster Therazane
Art Erdgenius
Typ Konstrukt
Stärken dicke Panzerung, mächtige Hiebe
Schwächen Dimeritiumbombe, Konstruktöl
Loot Henkerskapuze (Relikt/Silberschwert)
Empfohlener Spielerlevel 24
Bilderstrecke starten
17 Bilder
PlayStation 4: Das sind die 16 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

Hexer-Auftrag: Erkundung des Moldavie-Anwesens

  1. Begebt euch zum Moldavie-Anwesen östlich von Novigrad.
  2. Benutzt den Schlüssel an der Vordertür.
  3. Drinnen nehmt ihr bereits das Wackeln des Gebäudes wahr. Untersucht den Esstisch mit euren Hexersinnen.
  4. Im anderen Zimmer findet ihr Salz auf dem Boden. Geht anschließend die Treppe hinunter.
  5. Im Keller könnt ihr mit dem Hexer-Zeichen Aard ein Wand zerstören.
  6. Geht geradeaus zum verschlossenen Tor und untersucht das Tagebuch und die Wurzel auf dem Tisch.
  7. Lest das Tagebuch und begebt euch auf die Suche nach einem Öffnungsmechanismus für das Tor.
  8. Schwimmt dafür zum Hebel auf der anderen Seite der Höhle.
  9. Zerstört mit Aard das Objekt im Bossraum, um die magische Barriere über Therazane zu deativieren.

So besiegt ihr Therazane

Erdgenius Therazane ist anfällig für die Dimeritiumbombe und Konstruktöl. Dieses Monster ist sehr schwerfällig, hat aber auch eine Sturmattacke im Repertoire, solltet ihr euch zu weit von ihm entfernen. Am besten nähert ihr ihm euch durch schnelle Rollen, schlagt ein- zweimal zu und weicht dann wieder zurück, um seinen mächtigen Hieben zu entgehen. Das Hexer-Zeichen Quen kann euch hier helfen, den einen oder anderen Treffer einzustecken. Seitlich oder hinter Therazane seid ihr meistens sicher, weicht aber zurück wenn das Monster zum Sprung ansetzt. Dann landet er mit Wucht wieder auf dem Boden und verursacht Flächenschaden im Umkreis.

Den ganzen Kampf könnt ihr im folgenden Video auf dem Schwierigkeitsgrad Todesmarsch verfolgen.

The Witcher 3: Bosskampf - Therazane.

Abschluss und Belohnung

Für den Sieg erhaltet ihr von der Leiche diverse Zutaten für Alchemie, die Trophäe und das Mutagen des Erdgenius sowie das Relikt-Silberschwert Henkerskapuze. Kehrt zu Graf Kurt Dysart nach Novigrad zurück und lasst euch für die Monsterjagd bezahlen. Neben 240 Erfahrungspunkten erhaltet ihr für den Abschluss dieses Hexer-Auftrages zudem den Erfolg Asche zu Asche.

 Erfolg  Gamerscore  Trophäe
 
therazane-erfolg
Asche zu Asche  15  
bronze
Absolviert den Therazane-Auftrag

Welcher The-Witcher-Charakter bist du?

The Witcher 3 ist ein richtiges Meisterwerk geworden: Diese riesige Welt - man kann einfach 100 Stunden im Spiel verbringen und es wird nicht langweilig. Vor allem Geralt überzeugt uns jedes Mal wieder, aber es gibt noch einige Charaktere mehr, die schön geschrieben wurden. Dann bleibt nur eine Frage offen: Welcher Charakter bist du eigentlich? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das letzte Easter-Egg von Spider-Man wurde enthüllt

    Das letzte Easter-Egg von Spider-Man wurde enthüllt

    Ein Spiel wie Spider-Man ist mit Easter-Eggs und Anspielungen nur so übersäht. Da ist es umso erstaunlicher, dass die Entwickler nun ein Geheimnis offenbaren konnten, das bislang noch niemand gesehen hat. 
    Marvin Fuhrmann
  • CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    Valve wird wieder einmal verklagt. Dieses Mal geht es um die Skins, die in Counter-Strike: Global Offensive gehandelt werden können. Der Schlag richtet sich aber nur indirekt gegen Valve. Stattdessen geht er eigentlich gegen die Gambling-Seiten hinter den Skins. 
    Marvin Fuhrmann
* Werbung