The Witness: Die Synchronsprecher wurden bekannt gegeben

Mike Koch

Bekannte Stimmen aus The Last of Us, Shadow of Mordor, Fallout 4 und Halo 5 vereinen sich - The Witness wird sie alle miteinander verbinden. Der Entwickler hat nun die ersten Synchronsprecher für den Braid-Nachfolger The Witness veröffentlicht. Wenn ihr erfahren wollt, wer dem Spiel seine Stimme leiht, dann könnt ihr es in dieser News lesen.

Hier sind die aktuellsten Bilder zu The Witness in Videoformat:

The Witness - Long Screenshots.

Braid war damals ein unglaublich kniffliges und atmosphärisches Puzzle-Spiel, das uns einige Stunden beschäftigt hat und dieses Jahr kommt mit The Witness ein geistiger Nachfolger auf den Markt. Irgendwie anders ist das Spiel aber schon: Wenn man sich die Screenshots anschaut, hat das Spiel nicht mehr viel mit Braid, dem 2D Side-Scroller zu tun - wir haben in The Witness eine schöne, große dreidimensionale Welt.

Der Entwickler Jonathan Blow versprach aber, dass sich das Spiel an Braid orientiert, aber doch eigene Wege gehen wird - wir sind gespannt! Immerhin soll das Spiel 80 bis 100 Stunden in Anspruch nehmen, wenn man wirklich alles bis ins kleinste Detail lösen will.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese Spiele dürfen auf deiner PS4 auf keinen Fall fehlen.

Welche Synchronsprecher sind dabei?

Da das Spiel am 26. Januar für PC und PlayStation 4 in einer Download-Version erscheinen soll, bekommen wir natürlich von Tag zu Tag mehr Infos zum Puzzlespiel. Auf dem offiziellen PlayStation-Blog verkündete Blow die Liste der Synchronsprecher des Spiels, da die Aufnahmen nun abgeschlossen sind. Da das Spiel aber keine wirkliche „Story“ hat, erklärt er uns, dass die Stimmen in Audio-Logs zur Verfügung stehen werden, wie wir es mittlerweile aus einigen Spielen kennen. Ein paar Fragezeichen bleiben dennoch, denn das Puzzlespiel soll diese Logs unkonventionell einbauen und zu Beginn sollen sie auch wenig Sinn ergeben - sie fügen sich wie ein Puzzle erst später zusammen.

Das sind die Stimmen des Spiels:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung