The Witness: Erscheint es auch für die Xbox One?

Marco Schabel

Bislang wurde das Indie-Spiel The Witness von Jonathan Blow ausschließlich für den PC und die PlayStation 4 angekündigt. Zumindest in den USA deutet jetzt aber auch vieles auf eine Xbox One-Version hin.

The Witness - Release Date Trailer.

Insbesondere kleinere Studios haben in der Regel nicht die Kapazitäten, alle verfügbaren Plattformen mit ihren Spielen zu versorgen. Aus diesem Grund werden entweder zwecks besserer Finanzierung direkt Exklusivverträge geschlossen, oder manche Plattformen einfach von Haus aus später oder gar nicht versorgt. Ein Schicksal, welches auch Jonathan Blows The Witness teilt. Der Rätselspaß wird es offiziell zumindest vorerst leider nur auf die PlayStation 4 von Sony und den PC schaffen, womit auch der größte Teil der Spieler abgedeckt wäre. Später soll auch definitiv Apples iOS versorgt werden. Die Wii U oder die Xbox One werden nach aktuellem Kenntnisstand leider vorerst leer ausgehen, auch wenn der Entwickler bereits angedeutet hat, dass noch andere Plattformen nachgereicht werden. Zumindest eine Xbox One-Version könnte aber schon relativ schnell folgen.

Solltest du The Witness spielen? Finde es hier heraus!

Darauf deutet zumindest ein aktueller Eintrag der amerikanischen Rating-Agentur ESRB hin, in deren Datenbank auch ein Eintrag für The Witness zu finden ist. Dort wird als Plattform auch die Xbox One angegeben, was bedeuten könnte, dass The Witness auf dieser Plattform bereits zeitnah veröffentlicht werden kann. Auch die Microsoft-Spieler könnten dann in den Genuss des illustren Casts kommen, den Blow erst vor wenigen Tagen für The Witness bestätigt hat. Mit dabei sind unter anderem Ashley Johnson, die in The Last of Us als Ellie anzutreffen ist und Phil LaMarr aus dem Film Pulp Fiction und dem 2014 erschienenen Mittelerde Mordors Schatten. Ob es auch so kommen wird oder die ESRB einen Fehler gemacht hat, ist aktuell aber leider noch unklar.

Daher bleibt zuletzt nur, dass The Witness am 26. Januar ausschließlich digital für den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird. Eine physische Kopie des Spiels könnte später ebenso folgen, wie andere Plattformen. Der Entwickler sei mit „einigen Parteien“ im Gespräch. Um The Witness abzuschließen, könnt ihr übrigens mit 80 bis 100 Stunden rechnen.

Sichert euch The Witness hier *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung