Thief: The Dark Project

Jonas Wekenborg

Thief: The Dark Project, in Deutschland unter dem Namen Dark Project: Der Meisterdieb erschienen, gilt zusammen mit Metal Gear und Deus Ex als Meilenstein des Stealth-Genre. Im ersten Teil der Schleich-Serie kommt ihr mit Meisterdieb Garret einer düsteren Verschwörung auf die Schliche.

Thief: The Dark Project

Selten startet man ein Spiel mit einem bereits voll ausgebildeten Helden, noch dazu einem exzellent bewaffnetem. In Thief schlüpft ihr allerdings in die Rolle des namensgebenden Meisterdiebes Garret, der bereits als Kind auf der Straße seine Fähigkeiten als Beutelschneider und Taschendieb geschult hat.

Als Mitglied der Geheimorganisation The Keepers geht er verschiedenen Aufträgen nach, die sich alle darum drehen, wertvolle Reliquien zu entwenden. Als Garret bei einem seiner Diebeszüge auf das augenförmige Artefakt der Hammeriten stößt, wenden sich die Geschicke und aus dem lautlosen Schurken wird bald ein Gejagter.

Dark Project: Der Meisterdieb

Mit dem ersten Thief-Kapitel lernten wir Protagonisten Garret bereits besonders gut kennen. Der agile Schurke weiß sich in den Schatten zu verbergen, kann aber in Gefahrensituationen auch zum Kurzschwert greifen. Kampf sollte allerdings im Stealth-Actionspiel die letzte Option sein.

Dark Project etablierte die Mechanik, Geräusche von nahenden Feinden, selbst verursachten Lärm und Licht und Schatten in das Gameplay einzubeziehen und dadurch sich selbst eine Tarnung zu schaffen. Schleicht sich Garret an eine Wache an, kann er sie von hinten mit einem Knüppel überwältigen und in ein sicheres Versteck buchsieren, wo sie nicht von anderen Patroullien entdeckt wird.

Denn wird einmal Alarm ausgelöst, heißt es, die Beine in die Hand nehmen. Zwar kann sich der Meisterdieb mit seinem Kurzschwert mit Ach und Krach gegen einen Gegner zur Wehr setzen, doch ist er eben kein Schwertkämpfer, sondern ein Leisetreter.

Dark Project: Der Meisterdieb Demo

In unserem Downloadarchiv findet ihr ab sofort die kostenlose Demo zu Thief: The Dark Project. Dabei könnt ihr eine Trainingsmission absolvieren und außerdem die erste Mission von Garrets nächtlichen Streifzügen erleben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Thief: The Dark Project

* gesponsorter Link