radio giga #106 – Thief, LucasArts, Titan und Doom 4

Tobias Heidemann

Was für eine Woche! Wir sind alle stehend KO. Wobei alle im Fall von radio giga #106 bedeutet: David Heronimousse Heinecken und Tobias Barbarella Heidiheida. Der Rest der Bande macht nämlich gerade Urlaub. Wir haben trotzdem viel zu viel gequatscht.

Und zwar über den tatsächlich geglückten Relaunch und all das positive Feedback von euch. Über das „Thief“-Reboot, welches David sich erstmals aus nächster Nähe ansehen konnte, sowie über „Doom 4“ und die neuen Gerüchte zu“Titan“. Unser mit Abstand wichtigstes Gesprächsthema war jedoch ganz klar die Abwicklung von LucasArts durch Disney. Dazu gab es diese Woche auch ein NostalGIGA-Spezial und einen kleinen Nachruf.

Für radio giga bedeutet der Relaunch übrigens auch ein bisschen mehr Übersicht. In unserer neuen Video-Sektion findet ihr nun  auch ältere Folgen und Specials sehr viel besser.

Wie immer als MP3-Download, , als RSS-Feed, oder ganz einfach als Video unter diesem Artikel.

Videospiele 2014: Was waren eure Highlights? (Umfrage)

Für den TOPmontag zu den besten Spielen des Jahres wollen wir wissen: Was hat euch gefallen? Stimmt ab!

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • God of War: Schatzkarten - Fundorte aller Schätze im Video

    God of War: Schatzkarten - Fundorte aller Schätze im Video

    In God of War (2018) verstecken sich 12 Schätze, die von Kratos und Atreus gefunden werden wollen. Dabei müsst ihr zuerst immer die Schatzkarten finden, damit ihr die Ausgrabungsstellen der Schätze looten könnt. In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die Fundorte aller Schatzkarten und Schätze im Video.
    Christopher Bahner
  • Far Cry 5 als Frau zu spielen ist ... gewöhnungsbedürftig [Kolumne]

    Far Cry 5 als Frau zu spielen ist ... gewöhnungsbedürftig [Kolumne]

    Far Cry 5 bietet zum ersten Mal in der Geschichte der Serie die Möglichkeit, sich einen individuellen Charakter zu erstellen. So kannst du selbstverständlich auch das Geschlecht deiner Spielfigur wählen. Dabei geht die Wahl eines weiblichen Protagonisten mit einer ganzen Menge Verwirrung einher.
    Kamila Zych
* gesponsorter Link