This War of Mine: Soldat legt nach dem Durchspielen seine Waffe nieder

Michael Sonntag 2

Früher war Nicolai Scharfschütze eines Spezialkommandos beim Militär. Nachdem er aber das Antikriegs-Adventure gespielt hat, überkam ihn die Erleuchtung, dem Krieg zu entsagen und lieber Rettungssanitäter zu werden. Seine Geschichte schrieb er dem Entwickler des Indie-Spiels – und bedankte sich im selben Zug.

This War of Mine lässt dich in seinem Kriegsszenario nicht wie gewohnt die Führung eines Militärkommandos übernehmen, sondern zeigt dir die andere, oft vergessene Seite dieses Ausnahmezustandes: Die der Zivilisten. Beschütze deine Familie vor Plünderern und Soldaten, trotze Hunger sowie Kälte und fälle Entscheidungen, die dich zwar überleben, aber nachts nicht mehr schlafen lassen.

Hier kannst du den Trailer zum Indie-Spiel anschauen:

This War of Mine: „Anniversary Edition“-Trailer.

Der Soldat Nicolai kannte bisher nur seine Seite, wo der Krieg oft verharmlost oder falsch eingeschätzt wird. Seinen Dankesbrief veröffentlichte der Entwickler 11 bit Studios auf seinem Twitter-Account. „Als wir This War of Mine entwickelten, wussten wir, dass es die Perspektive, die die Leute auf das Leben haben, beeinflussen wird. Aber um ehrlich zu sein, hätten wir uns niemals vorstellen können, dass es die Ansicht von Menschen so stark ändern könnte. Heute teilen wir mit euch eine besondere Nachricht, die wir vor kurzem erhalten haben“, postete der Entwickler.

Egal, was ich tat, wie sehr ich kämpfte, meine Charaktere starben immer wieder durch Hunger, Schüsse oder etwas ganz anderes (…) Es hat mich bewegt“, schrieb der Ex-Soldat. „Ich möchte euch aus tiefstem Herzen danken. Bleibt an dem dran, was ihr macht, weil ihr aktiv das Leben zum Besseren ändert.“ Nicolai sagt außerdem, dass er durch das Spiel nicht nur seine neue Mission gefunden, sondern auch seine Verlobte kennengelernt habe. Auf einer Game Convention, wo sie ihm das Indie-Spiel vorgestellt hat.

Es gehört Fingerspitzengefühl dazu, sensible Themen korrekt zu behandeln. Was This War of Mine besitzt, fehlt diesen Spielen völlig:

Auf Twitter reagierten viele User positiv auf den Brief und wünschten dem Spieler alles Gute für die Zukunft. Dem können wir uns natürlich nur anschließen. This War of Mine erschien am 14. November 2014 für PC und folgte später auch für andere Konsolen. Demnächst wird es insgesamt drei DLCs geben, wovon der erste Father’s Promise bereits am 14. November 2017 erschien. Hat dich das Spiel auch so stark mitgenommen? Hast du es jemals geschafft, dass all deine Mitglieder bis zum Ende überlebt haben? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung