Titanfall 2: Spieler bezwingt Gauntlet rückwärts in Rekordzeit

Alexander Gehlsdorf 1

Noch immer versuchen Spieler neue Bestzeiten im Gauntlet aufzustellen, dem anfänglichen Hindernis-Parcours in Titanfall 2. Ein Speedrunner räumt das Feld buchstäblich von hinten auf.

Titanfall 2 im Test.

Titanfall 2 konnte sich Ende 2016 über jede Menge hervorragender Kritiken freuen, leider verkaufte sich das Spiel jedoch schlechter als erwartet. Trotzdem besitzt das Spiel noch immer eine treue Fan-Gemeinde. Neben den schnellen Multiplayer-Partien vertreibt sich diese ihre Zeit auch weiterhin im Gauntlet.

So schnitt Titanfall 2 in unserem Test ab

Der Gauntlet ist ein Hindernis-Parcours zu Beginn des Spiels, der die Fähigkeiten des Spielers testet und einen geeigneten Schwierigkeitsgrad vorschlägt. Besonders schnelle Anläufe werden in einem weltweiten Leaderboard festgehalten. Speedrunner Thoreaufare gelang es nun, den Gauntlet in gerade mal 27 Sekunden rückwärts zu absolvieren.

Die aktuelle reguläre Bestzeit liegt bei 17 Sekunden und wurde von dem Australier DeadLokked aufgestellt.

Kannst Du den Gauntlet-Rekord schlagen? *

Auch die Einzelspieler-Kampagne ist bei Speedrunnern noch immer beliebt. Der aktuelle Rekord für einen kompletten Durchlauf liegt aktuell bei 90 Minuten. Multiplayer-Fans konnten sich hingegen Ende Februar über den neuen Spielmodus Live Fire freuen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung