Titanfall Nachfolger: EA wieder als Publisher, nicht Microsoft-exklusiv?

Annika Schumann

Nach dem erfolgreichen Start von Titanfall für Xbox One und PC heißt es nun, dass Electronic Arts sich wieder die Vertriebsrechte für einen eventuellen Nachfolger gesichert hat. Außerdem geht das Gerücht um, dass Titanfall 2 nicht mehr Microsoft-exklusiv sein wird.

Bereits in der Vergangenheit hatte Vince Zampella von Respawn angegeben, dass zwar der erste Teil von Titanfall auf Lebenszeit exklusiv für Microsoft erhältlich sein werde, das jedoch nicht zwangsmäßig auch für Nachfolger gelten soll. Anonyme, aber gleichzeitigt vertrauenswürdige Quellen wollen nun bestätigt haben, dass EA sich abermals die Rechte an Titanfall gesichert habe und eine Microsoft-exklusive Veröffentlichung beim nächsten Teil wahrscheinlich nicht stattfinden werde.

Da EA sich aber nicht zu den Gerüchten äußern wollte, bleibt erst einmal unklar, für welche Konsolen der eventuelle Nachfolger von Titanfall veröffentlicht wird.

Den GIGA-Test und Tipps & Tricks zu Titanfall haben wir für euch aber jetzt schon parat.

Titanfall TV-Spot.

Quelle: Polygon

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung