Tony Hawk's Pro Skater 5: Im Sale und doch völlig unspielbar

Marvin Fuhrmann

Tony Hawk’s Pro Skater 5 befindet sich gerade im Sale des PSN auf der PS4. Das „Besondere“ daran ist allerdings, dass das Skateboard-Spiel mittlerweile unspielbar ist. Wer hier zugreift, darf sich über Umwege überhaupt erst aufs Board schwingen. Hier heißt es ganz klar Finger weg!

Im PSN von Großbritannien gibt es aktuell eine Kuriosität. Dort lässt sich nämlich das Spiel Tony Hawk’s Pro Skater 5 im Sale finden. Was zunächst nicht besonders klingt, ist es auf den zweiten Blick doch. Denn die Tony Hawk’s Pro Skater 5 lässt sich schon seit Jahren nicht mehr spielen. Hier wird ein Game verkauft, das faktisch tot ist. Nur über einige Umwege lassen überhaupt noch wenige Augenblicke Gameplay herauskitzeln. Und diese machen vermutlich nicht einmal Spaß.

Warum es kein neues Tony Hawk's geben wird

7,99 Pfund werden für Tony Hawk’s Pro Skater 5 im UK PSN fällig. Hierzulande werden 9,99 Euro dafür verlangt. Dennoch ist das Spiel schon seit einer ganzen Weile offline. Die Server wurden nach dem desaströsen Launch irgendwann klammheimlich abgeschaltet. Das Problem ist aber nun, dass der Skateboard-„Spaß“ noch immer mit Multiplayer-Funktionen im PSN beworben wird. Schaut man davon ab, verstecken sich aber auch die Singleplayer-Funktionen hinter einer Always-On-Pflicht.

Der Launch-Trailer zu Tony Hawk’s Pro Skater 5 hat noch viel versprochen. Wenig davon wurde im Endeffekt gehalten.

Tony Hawk\\\'s Pro Skater 5 Launch Trailer.

Im Endeffekt kauft man hier ein Menü für 7,99 Pfund, das man anstarren darf. Spaß garantiert nicht enthalten. Einzig wenn man die Konsole komplett vom Internet trennt und dann neustartet, lässt sich Tony Hawk’s Pro Skater 5 „genießen“. Bis man dann merkt, dass die letzte Auskopplung des einst ehrwürdigen Spieleurgesteins völlig in die Tonne gegriffen hat. Dies beweisen heute immer noch die Metacritic-Werte des Spiels.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung