Total War: Warhammer - Call of the Beastmen, Neue Fraktion vorgestellt

Christoph Hagen

Total War: Warhammer veröffentlicht einen weitere DLC: Call of the Beastmen. Dieser integriert eine neue Fraktion in das Spiel, welche aus mythischen Wesen zwischen Mensch und Tier besteht. Die anderen Völker des Spiels haben es gewagt, die Heimat der Beastmen zu betreten und nun müssen sie dafür bezahlen. Wir geben euch einen Überblick über alle bekannten Informationen, bevor der Call of the Beastmen DLC am 28. Juli 2016 veröffentlicht wird.

Unter der Führung von Malagor dem dunklen Omen und Khazrak dem Einäugigen vertreiben die Beastmen alle feindlichen Fraktionen aus ihrer Heimat und tragen den Kampf zu den Feinden. Sie sind bullige Kämpfer mit Hörnern und schweren Waffen. Mit dem neuen Call of the Beastmen DLC erhaltet ihr eine zusätzliche Total War: Warhammer Kampagne. Diese nennt sich Auge um Auge und lässt einen gnadenlosen Rache-Feldzug vermuten.

Um 15 Uhr wird die neue Kampagne via Twitch vorgestellt. Wir geben euch nach und nach Einblick in die Inhalte des Neuen DLC’s und werden das Volk der Beastmen in unsere Fraktionsübersicht zu Total War: Warhammer integrieren.

total-war-warhammer-call-of-the-beastmen-trailer-58851.mp4.

Total War: Warhammer DLC Call of the Beastmen - Das ist die neue Fraktion

Die schwer bewaffneten Axt- und Keulenschwinger kommen wohl mit bescheidender Rüstung daher. Ihre Stärke liegt eher in ihrer Stärke. Anstatt sich hinter dicken Rüstungen zu verstecken, stecken die Beastmen alles in ihren Schaden und ihre Geschwindigkeit. Mit mächtigen Unterstützungs- und Schadenzaubern schlagen sie sich mit großer Wucht durch ihre Feinde und profitieren besonders von ihrem Ansturm. Wir stellen euch einen Teil der Armee der Beastmen vor:

  • Razorgor Held: Monströse Kampf-Eber, welche mit Stacheln überseht und Morgensternen verstärkt sind. Diese Schweine gelten als große Gefahr für feindliche Infanterie.
  • Ungor Plünderer:  Diese schnellen Bogenschützen sind die Standard-Fernkämpfer der Beastmen.
  • Centigors: Monster-Kavallerie, welche mit scharfen Stangenwaffen ausgestattet ist. Von ihrem Aussehen erinnern sie etwas an mythische Zentauren, da sie den Unterkörper eines Pferdes haben und der Oberkörper einem Menschen zumindest ähnelt. Sie sind sehr schnell und könnten Rüstungen der Feinde durchschlagen.

kampft beastmen

  • Minotauren: Diese großen Monster sind mit jeweils zwei Äxten bewaffnet und gehören zu den stärksten Truppen in Total War: Warhammer.
  • Bestigor Herd - Dies ist die wohl beste Infanterie der Beastmen. Große Krieger mit schweren Waffen und sogar guten Rüstungen. Insgesamt erinnern sie etwas an die Chaoskrieger.
  • Gor Herds: Diese Infanteristen sind mit Axt und Schild bewaffnet oder schwingen einfach zwei einzelne Äxte und zählen zu den stärkeren Einheiten.
  • Ungor Spearman Herd: Diese Speerinfanterie ist eure Hauptwaffe gegen große Gegner. Neben ihren Speeren tragen sie auch Schilde mit sich, jedoch besitzen sie nur eine geringe Führerschaft.
  • Die Beastmen können einen gigantischen Zyklopen (Cygor) beschwören, welcher die Feinde mit Felsbrocken bewirft. Dieser Riese ist sozusagen die Artillerie der Beastmen.
    • Ihr könnt den Cygor auch nach und nach an die Fronlinie bringen, da er auch im Nahkampf ein wahres Monster ist.

Die Anführer der Beastmen

dunkles omen

  • Die Helden der Beastmen sind Schamanen und starke Nahkampf-Spezialisten.
  • Gorebull: Dieser Held ist ein großer Minotaure, der mit seiner Axt für Schrecken im Nahkampf sorgt.
  • Bray-Shaman: Dieser Zauberer lässt von seinem Namen her vermuten, dass er neben Zaubern auch einen Effekt auf Freund und Feind durch seine Kriegsschreie hat.
  • Maligor das dunkle Omen: Dieser Kommandant konzentriert sich auf seine starken Zauber und trägt seine dunklen Flügel beängstigend über das Schlachtfeld.
  • Die Zauber der Beastmen bietet euch neue Vielfalt und Magie für die Simulationen.

Es gibt neue Karten und Schlachtfelder, welche voller neuer Details sind. Mit den Beastmen kämpft ihr auf natur-fokussierten und stark bewachsenen Schlachtfelder. Dadurch erhalten sie eventuell einen kleinen Ausgleich zu ihrer schwachen Panzerung, da Bäume und Gesteine die ein oder andere Kugel für sie fangen.

Die neue Kampagne Auge um Auge im Beastmen DLC

Neben der normalen Großen Kampagne in Total War: Warhammer könnt ihr mit den Beastmen auch ihre ganz eigene Geschichte durchspielen. Dabei übernehmt ihr die Kontrolle von Khazrak dem Einäugigen und führt ihn auf seinen Rachefeldzug gegen seine größten Feinde. Die Kampagne bietet euch 52 Regionen und mehrere Gegner, durch welche ihr euch euren Weg bahnen müsst.

kampagne beast

Waaagh?! Wut!

Ähnlich wie die Grünhäute, haben die Beastmen ein Leiste, welche sich durch Kämpfe und Plünderungen auffüllen kann. Erreicht diese einen bestimmten Wert, wird eine Brayherd beschworen. Diese Horde von Beastmen folgt dem Kriegsschrei und schließt sich eurem Kampf an.

Außerdem sind die Beastmen keine Freunde von diplomatischen Konfliktlösungen. Sie machen ungern Freunde und bevorzugen es, dass ihr jeder anderen Fraktion möglichst schnell den Krieg erklärt.

Der dunkle Mond zieht auf…

Im Verlauf der Kampagne werdet ihr alle 8 Runden Entscheidungen für ein auftretendes Event treffen müssen. Der dunkle Mond steht an und ihr müsst entscheiden, welches Ritual ihr mit euren Anhängern durchführen möchtet, um die Gunst oder den Zorn der dunklen Götter zu erlangen. Die Entscheidung liegt bei euch.

Kampfhaltungen eurer Armeen

Die Beastmen können sich für eine Kampfhaltung entscheiden. Dies unterscheidet sie von anderen Fraktionen und gibt zum Beispiel die Möglichkeit eines Hinterhalts. Diesen können die Beastmen sogar im Angriff ausführen. Außerdem könnt ihr bei Plünderungen die Wut-Leiste eurer Krieger steigern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung