Shovel Knight

GIGA Gameplay - Shovel Knight - Teil 1

Shovel Knight begann im Jahre 2013 als Kickstarter-Projekt, überraschte zu seinem Release im letzten Jahr dann sogar die Mainstream-Presse und tauchte in etlichen Listen über die besten Spiele (nope, nicht Indie-Spiele) des Jahres 2014 auf. Mit seiner ganzen Machart weckte es in mir die Gefühle, die ich damals für meine ganzen NES-Lieblings hatte. Shovel Knight schafft den perfekten Spagat zwischen Nostalgie und modernem Spieldesign und ist deswegen zurecht unter den Titeln, welche die Erwartung der Fans und Unterstützer noch deutlich übertroffen haben.

Shovel Knight: Treasure Trove

Shovel Knight: Treasure Trove

Entwickler: Yacht Club Games

Hack ‚n‘ Slash

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
8 PS4-Spiele, die durch den Dualshock 4-Controller noch besser sind
Hack 'n' Slash - Early Access Launch Trailer

Hack ‚n‘ Slash ist nicht perfekt, hat dafür eine der cleversten Design-Ideen, die mir letztes Jahr untergekommen ist. Um diverse Puzzle in der niedlichen Welt zu lösen, ändert ihr die Eigenschaften der Umgebung im Programmier-Code und hackt das Verhalten der Kreaturen des Spiels. Dadurch entstehen nicht nur recht anspruchsvolle Rätsel, ihr lernt ganz nebenbei auch noch die Grundlagen des Programmierens und logisches Denken. Auch wenn Double Fine in letzter Zeit das ein oder andere Projekt verbockt hat (Spacebase DF-9, Middle Manager of Justice), so merkt man bei Hack ‚n‘ Slash mal wieder, dass sie eben doch voller Potential und Kreativität stecken.

Hack 'n' Slash

Hack 'n' Slash

Entwickler: Double Fine Productions

Never Alone

Never Alone Official Launch Trailer

Im letzten Jahr machten einige Spiele den Schritt, ihre Spieler historisch aufzuklären: Das (fast schon kommerzielle) Ubisoft-Projekt Valiant Hearts brachte uns näher, was im ersten Weltkrieg passierte und eignete sich so perfekt als kleine Nachhilfe-Stunde im Fach Geschichte. Never Alone geht ebenfalls den Weg der interaktiven Dokumentation, hier geht es allerdings um das Iñupiaq-Volk der Arktis. Obwohl das Spiel eigentlich sehr simpel und mit ca. 3 Stunden auch recht kurz ist, waren es die liebevolle Machart und die Geschichte, die mich an Never Alone gefesselt haben.

Never Alone (Kisima Ingitchuna)

Never Alone (Kisima Ingitchuna)

Entwickler: Upper One Games