Trials Evolution

Robin Schweiger 1

Den Titel des erfolgreichsten Arcade-Games aller Zeiten konnte „Trials Evolution“ nur kurze Zeit für sich beanspruchen: Wenige Tage später erschien auch schon Minecraft: Xbox 360-Version und der Rekord war selbstverständlich dahin. Das soll den großen Erfolg von „Trials Evolution“ aber keinesfalls schmälern: Das Spiel ist einer der süchtigmachensten und besten Zeitvertreibe, die man für 15 Euro bekommen kann.

Bereits der Vorgänger „Trials HD“ wurde über zwei Millionen Mal verkauft - große Fußstapfen also, in die „Evolution“ treten muss. Kaum jemand hätte jedoch erwartet, dass das Spiel so vollgepackt mit Content sein würde. Wie schon beim Vorgänger stehen euch dutzende Strecken zur Verfügung, die ihr befahren könnt. Deren Schwierigkeit reicht von „Einfach“ bis „DAS KANN JA GAR NICHT GEHEN!“ und kommt selbstverständlich auch mit Leaderboards daher.

Erste Neuerung: Der Mehrspielermodus! Mit bis zu vier Spielern gleichzeitig könnt ihr nun über die Strecken rasen. Baut ihr einen Unfall und stürzt von eurem Motorrad (was sehr, sehr wahrscheinlich ist), dann werdet ihr wieder neben euren Mitfahrern gespawnt, erhaltet jedoch eine Zeitstrafe am Ende des Rennens für jeden Sturz.

Der Mehrspielermodus ist eine richtig dicke Neuerung, jedoch nicht die beste: Mit einem sehr ausführlichen Streckeneditor können die Spieler selbst nun nämlich ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es beschränkt sich also nicht nur auf das simple Setzen von Hindernissen. Stattdessen könnt ihr ganz eigene Hindernisse kreiren und Kamerafahrten ersinnen. So sind dann sogar Verbeugungen gegenüber alten Filmklassikern möglich: Es dauerte nicht lange, bis die Verfolgungsjagd aus Terminator ins Spiel gefunden hat- inklusive des durch die Wand brechenden Trucks und dem Terminator höchstselbst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Trials Evolution

  • Wer bremst, verliert: Die besten Rennspiele für PC, Xbox 360 und PS3

    Wer bremst, verliert: Die besten Rennspiele für PC, Xbox 360 und PS3

    In euren Adern fließt eine Mischung aus Nitro und Benzin, anstatt Schuhen tragt ihr Bleifüße und ihr überholt auch zu Fuss immer links, denn euer Leben IST die Überholspur. Trifft von diesen Aussagen mindestens eine zu, seid ihr genau richtig bei den besten Rennspielen für PC, Xbox 360 und PS3. Hier findet ihr die besten Raser aus dem Genre des motorisierten Wettkampfes. Wählt euer Fahrzeug und gebt Gas.
    Jonas Wekenborg 21
  • GIGA Gameplay: Trials + Rollercoaster Tycoon = Screamride!

    GIGA Gameplay: Trials + Rollercoaster Tycoon = Screamride!

    In den letzten Jahren war besonders ein Spiel-Genre extrem rar: Freizeitpark-Spiele im Stile eines Rollercoaster Tycoons. Screamride* ist auf den ersten Blick heißer Scheiß für Fans des Aufbau-Klassikers, auf den GIGA-Gameplay-Blick dann aber doch ein komplett anderes Spiel für die Adrenalin-Süchtigen unter euch. Wir fahren Probe!
    Kristin Knillmann
  • Trials Fusion: Neuer Teil der Trials-Reihe ab April in voller Fahrt

    Trials Fusion: Neuer Teil der Trials-Reihe ab April in voller Fahrt

    Der Motorrad-Arcade-Spaß geht nach dem Erfolg von Trials Evolution bald in eine neue Runde. Mit Trials Fusion bringt Ubisoft nun eine Fortsetzung für PC, PlayStation 4 und Xbox 360 sowie Xbox One auf den Markt. Ab dem 16. April 2014 könnt ihr euch in dem neuen Titel auf eure virtuellen fahrbaren Untersätze schwingen und erneut zahlreiche Stunts vollführen.
    Amélie Middelberg 2
  • LIVE Gameplay - 4-Spieler-Chaos mit Trials Evolution!

    LIVE Gameplay - 4-Spieler-Chaos mit Trials Evolution!

    Es tut uns leid! Seit dem letzten Livezock ist bereits einige Zeit vergangen und das wollen wir gut machen: Mit der vierfachen Portion an geballter, gutaussehender Kompetenz. Jonas, Tom, David und Robin werden am Mittwoch ab 18 Uhr mit „Trials Evolution“ ihre Fingerfertigkeit unter Beweis stellen - vielleicht sogar auf euren Strecken!
    Robin Schweiger 9
* Werbung