Uncharted 4: A Thief's End erscheint schon in wenigen Tagen und wird auch einen Mehrspieler-Modus bieten. Wo ein Mehrspieler ist, sind gerne auch Downloadinhalte. Naughty Dog und Sony haben jetzt verraten, wie die DLC-Pläne des Action-Adventures aussehen.

 

Uncharted 4: A Thief's End

Facts 
Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4 A Thief's End Finaler Gameplay-Trailer

Fast schon wie ein Relikt wirken sie, die großen Shooter wie Battlefield, Call of Duty und Star Wars Battlefront, die euch teure DLC-Pakete mit ein paar Maps und neuen Waffen verkaufen. 50 Euro können diese Pakete im Rahmen eines Season Passes kosten, was längst nicht mehr zeitgemäß ist. Heute findet ihr diverse Mehrspieler-Titel, die euch all das komplett kostenlos anbieten. Dies liegt vor allem daran, dass solche kostenpflichtigen Inhalte die Spielerschaft spalten. Etwas, was nun auch Naughty Dog mit Uncharted 4 A Thief's End vermeiden möchte. Daher wurde am Montag bekanntgegeben, dass alle künftigen Inhalte des PlayStation-4-Exklusivspiels keinen Cent kosten werden.

So geht es mit Uncharted 4 A Thief's End nach dem Launch weiter

Uncharted 4 DLC-Philosophie Groß

Ja, richtig gehört. Wie die Entwickler betonten, gibt es in Uncharted 4: A Thief's End zwar Inhalte, die mit echtem Geld erworben werden können, das bezieht sich allerdings nur auf die spielinterne Währung Uncharted-Punkte. Diese werden zum Beispiel eingesetzt, um neue Karten, Modi und Waffen freizuschalten, aber eben nicht als einziges Zahlungsmittel. Der gesamte Download-Content kann auch einfach freigespielt werden.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Im 7. Grafik-Himmel: Das sind die schönsten Screenshots, die es je gegeben hat

Ziel dieser Strategie ist es, eine einheitliche Gemeinschaft zu erschaffen. Auch eine Zeitexklusivität, wie es zum Beispiel für die Operator in Rainbow Six: Siege der Fall ist, wird es nicht geben. Jeder Spieler hat vom Erscheinungstag an die Möglichkeit, alle Inhalte sofort freizuspielen. Dies geschieht mit Relikten, die ihr zum Beispiel durch tägliche Herausforderungen oder Siege erhaltet. Diese lassen sich in Kisten investieren, die kosmetische Anpassungen enthalten, oder konkrete Inhalte für das Spiel freischalten. Aber was genau erwartet euch eigentlich?

Auch auf diese Frage wurde eine Antwort geliefert. So bietet Uncharted 4: A Thief's End zum Start die sechs Spielmodi Rangkämpfe, Kommando, Team Deathmatch, Plünderung, Aufwärm-Playlist und Proben, die im offiziellen PlayStation-Blog näher vorgestellt werden. Nach der Veröffentlichung werden, wie das Bild unter diesem Artikel zeigt, noch weitere folgen. Im Sommer und im Herbst sollen demnach je ein weiterer Modus und weitere Karten, sowie mystische Items erscheinen, während das ganze Jahr über diverse weitere Inhalte angebotenwerden. Dazu gehören neue Waffen, Booster, Skins und Prestigeartikel.

Nicht alles ist kostenlos

Es gibt aber auch DLC-Pakete, die tatsächlich nur gekauft werden können. Dies ist im Rahmen des Season Pass-Ersatzes, dem Triple-Pack, erhältlich, der in der Digital Deluxe Edition bereits enthalten ist. Enthalten ist die erste Story-Erweiterung, die es je für ein Uncharted-Spiel gab und die die bereits 14-stündige Story erweitert, sowie zwei Multiplayer-Pakete, die folgende Items enthalten:

MP-Pack #1 enthält:

  • Long Gun
  • Booster
  • Kostüm
  • Hut
  • Spott

MP-Pack #2 enthält:

  • Pistole
  • Booster
  • Mystikfähigkeit
  • Hut
  • Spott

Überzeugt? Hier könnt ihr Uncharted 4 A Thief's End vorbestellen

Uncharted 4: A Thief's End erscheint am 10. Mai exklusiv für die PlayStation 4.

Uncharted 4 Year One Roadmap

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).