Naughty Dog arbeitet noch immer am schon bald erscheinenden Uncharted 4 A Thief's End. Das Spiel bietet bekanntlich auch Dialogoptionen um Einfluss auf Gespräche zu nehmen – nicht aber auf das Ende des Spiels.

 

Uncharted 4: A Thief's End

Facts 
Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4 A Thief\'s End Teaser-Trailer

Nathan Drake ist zurück! Also noch nicht jetzt, aber die Wartezeit auf Uncharted 4 A Thief's End ist ja auch nicht mehr lang. Und das trotz der kürzlich erfolgten weiteren Verschiebung. Aber Nathan Drake ist fast zurück! Und das PlayStation 4-exklusive Abenteuer birgt ganz neue und ungeahnte Möglichkeiten! Zu den wohl verblüffendsten gehört dabei die neue Freiheit, die euch im Action-Adventure geboten werden soll. Das betrifft nicht nur die etwas größeren Level und die Möglichkeit, Missionen auf verschiedene Art und Weise anzugehen, sondern auch Dialogoptionen. Mit diesen beeinflusst ihr manche Gespräche, auch wenn sich der Umfang in Grenzen hält. Mit der Freiheit kommen natürlich auch Fragen auf, denn was bringt uns die Freiheit, wenn es keine Rolle spielt, wie wir uns verhalten? So ist eine große Frage unter anderem, wie die Geschichte beeinflusst wird und vor allem das Ende. Die kurze Antwort: Gar nicht!

Was hat es mit der Uncharted 4 Plus-Edition auf sich?

Wie Neil Druckmann jüngst erneut unmissverständlich klarstellte, wird die Geschichte von Uncharted 4 A Thief's End trotz aller Freiheiten noch immer so verlaufen, wie es die Entwickler, oder besser gesagt der Autor, geschrieben hat. Das bedeute auch, dass wir keine alternativen Enden erwarten dürfen, da die vielfältigen Möglichkeiten, wie sie zum Beispiel ein Mass Effect bietet, überhaupt nicht Ziel der Entwickler seien. Auch die Dialogoptionen sind lediglich dazu gedacht, das Spiel an bestimmten Stellen etwas aufzulockern und dem Spieler das Gefühl zu geben, selbst Entscheidungen treffen zu können. Bereits vor einiger Zeit sickerte durch, dass es einen guten Grund dafür gibt, auf der Story zu beharren. Schließlich wird Uncharted 4 A Thief's End der letzte Teil der Reihe sein und es soll kein Ende nehmen, wie Indiana Jones 4. Zudem gibt es erste Hinweise auf das Schicksal Nathan Drakes.

Erscheinen wird Uncharted 4 A Thief's End nach der jüngsten Verschiebung erst am 27. April 2016 exklusiv für die PlayStation 4. Dabei werden euch mehrere verschiedene Editionen zur Verfügung stehen.

So sichert ihr euch Uncharted 4 A Thief's End

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?