Uncharted 4: A Thief's End wird am 18. März 2016 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Da der Termin noch in weiter Ferne ist, gibt es dafür bald neue Informationen. Auf der PlayStation Experience wird der Titel im Fokus stehen – und dort sollen auch einige kleine Spoiler bekannt gegeben werden.

 

Uncharted 4: A Thief's End

Facts 
Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4 Multiplayer Reveal Trailer Paris Games Week

In den nächsten Tagen könnt ihr mit weiteren Informationen zu Uncharted 4: A Thief's End rechnen. Konkreter gesagt werden diese von Naughty Dog auf der PlayStation Experience in San Francisco am 5. Dezember präsentiert. Wie Creative Director Neil Druckmann bei Twitter bekannt gab, werden dort auch einige, kleine Spoiler verraten. Es wird außerdem damit gerechnet, dass einige neue Clips und Videos präsentiert werden.

Ferner ist bereits bekannt, dass das Spiel keine dedizierten Server und mit 60 FPS und 900p laufen im Multiplayer-Modus laufen wird. Außerdem werden auch Mikrotransaktionen implementiert. Uncharted 4: A Thief's End folgt damit dem Beispiel von etlichen anderen Triple-A-Spielen wie Assassin's Creed: Syndicate und Halo 5: Guardians, die zum Release ebenfalls die Option anbieten, schneller voranzukommen, indem echtes Geld investiert wird. Besonders bei Halo 5: Guardians scheint das System sehr gut zu funktionieren - immerhin werden die Einnahmen davon aber zu einem großen Teil auch in den Gewinntopf der World Championship geworfen.

uncharted-4-wallpaper-1920-1080

 

Ihr wollt Uncharted 4: A Thief's End direkt zum Start zocken? Kein Problem, hier könnt ihr euch das Spiel sichern:

Nathan Drakes letztes Abenteuer wartet auf euch!

Quelle: Neil Druckmann

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?