Uncharted 4 - A Thief's End: Viele Details aufgetaucht

Nils Lassen 3

Es sind einige Details zu Uncharted 4: A Thief’s End aufgetaucht, unter anderem soll es einen Multiplayer-Modus geben und Drake bekommt einen KI-Begleiter.

Uncharted 4 - A Thief's End: Viele Details aufgetaucht

In Februar-Ausgabe der Game Informer stehen einige Informationen über den neuesten Teil rund um Nathan Drake, welche bereits jetzt schon in das Internet durchgesickert sind. Über den Multiplayer-Modus von Uncharted 4: A Thief’s End ist momentan noch nicht sonderlich viel bekannt, dafür gibt es aber einige Informationen über die Story.

Die soll nämlich drei Jahre nach Uncharted 3 spielen und damit beginnen, dass Drake’s Bruder Sam von den Toten aufersteht und ihn wieder zu neuen Abenteuern motiviert. Gemeinsam brechen sie nach Libertalia, einer mystischen Kolonie in Madagaskar auf, was aber nur einer von vielen Schauplätzen sein soll. So wird es den Spieler auch in verschneite und urbane Gebiete verschlagen.

Sam wird während des Abenteuers von einer KI gesteuert und soll sich ähnlich wie Ellie aus The Last of Us verhalten, nur ist Sam halt größer und stärker. Zwischen den Brüdern wird es immer wieder Rivalitäten geben, da Sam häufig Neid gegenüber Nathan entwickelt. Ihnen gegenüber stehen zwei andere Schatzjäger, Rafe und Nadine, welche eine größere Rolle als bisherige Bösewichte der vorherigen Teilen spielen sollen.

Zum Leveldesign ist bisher bekannt, dass ihr häufig verschiedene Wege einschlagen können, von denen keiner der einzige richtige Pfad sein soll. Demnach fallen auch die Level größer aus, als in den Vorgängern und euch werden mehr Freiheiten geboten.

Weitere Infos bekommt ihr auf NeoGAF.

Quelle: NeoGAF

Wenn euch die Infos gefallen haben, könnt ihr Uncharted 4: A Thief’s End jetzt vorbestellen:

Bestell mich vor! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung