Uncharted-4-Bug: Elena wird zur Forever-Alone-Katzenlady (ohne Katzen)

Dominic Stetschnig

Wir lieben Uncharted 4: A Thief’s End wegen seiner Vollkommenheit. Und sollte sich doch mal der Fehlerteufel im Perfektionismus einschleichen, sorgt er zumindest für Lacher. Zum Beispiel, wenn Nathan unsichtbar wird und Elena plötzlich mit sich selbst spricht. Und spielt. Und knutscht. 

Bugs müssen nicht immer ärgerlich sein. Zumindest, wenn man sie richtig macht. Offensichtlich hat Naughty Dog wie so oft ein besseres Händchen als die Konkurrenz:

Wer wollte denn nicht schon immer mal eine Runde Crash Bandicoot mit dem Hollow Man spielen?

Lest hier unseren Test zu Uncharted 4

Quelle: YouTube

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung