Knapp zwei Wochen sind es noch bis zum Launch von Uncharted 4: A Thief„ End. Und auch das Abenteuer mit Nathan Drake bekommt so genannten Day-One-Patch. Und der wird ziemlich groß.

Es ist inzwischen fast schon normal, dass es zum Launch eines Spiels noch einen ersten Patch gibt, der kleinere und größere Probleme behebt oder neue Features ergänzt. Oft ist das bei Titeln der Fall, die einen Mehrspielermodus bieten. Aber auch sonst kommt es immer häufiger zu Ausbesserungen gleich am ersten Tag.

Auch Uncharted 4: A Thief„ End bekommt ein solches Update und der wird ziemlich mächtig. AllGamesDelta hat bereits ein Rezensionsexemplar von Sony bekommen (also kein Diebesgut) und herausgefunden, dass der Patch insgesamt fünf Gigabyte groß ist. Neben allgemeinen Aus- und Verbesserungen gibt es aber auch eine ganze Latte von Bonus-Features.

Mit dabei sind unter anderem ein Fotomodus, eine Galerie mit Konzeptbildern, verschiedene Render-Modi, Charakter-Skins für die Kampagne und eine Möglichkeit, um sich das Journal anzuschauen. Außerdem wird der Multiplayer mit dem Patch freigeschaltet. Wer am 10. Mai in die komplette Erfahrung mit Uncharted 4: A Thief„ End eintauchen will, kommt also um das Update nicht herum.

Uncharted 4 in der Story-Vorschau.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.