Uncharted 4: Keine Open-World, dafür mehr Spannung?

Cliff Amador 10

Naughty Dogs Neil Druckmann erklärt in einem Interview, warum es in Uncharted 4 keine offene Spielwelt geben wird.

In Sachen Spielwelt werden wir laut Naughty Dog in Uncharted 4 keine offenen Areale erforschen dürfen. Man möchte noch immer auf eine lineare Umgebung setzen und das obwohl Open-World-Spiele wie The Witcher 3 und GTA 5 gerade in aller Munde sind. Neil Druckmann, seines Zeichens Creative Director bei Naughty Dog, erklärte in einem Interview, weshalb man sich gegen eine Open-World entschieden hat.

„Wir benutzen die Bezeichnung Wide-Linear“, so Druckmann gegenüber Gamespot. „Es ist keine offene Welt, weil wir eine ganz bestimmte Geschichte mit einer ganz bestimmten Spannung erzählen wollen.“ Man möchte sich bei Naughty Dog auf eine spannende Geschichte konzentrieren, eine offene Spielwelt würde da laut den Entwicklern nur dazwischenfunken.

Uncharted 4 erscheint Anfang 2016 exklusiv für die PlayStation 4. Ein genaues Release-Datum steht leider noch nicht fest.

Uncharted 4 A Thief\'s End.

Uncharted 4 kannst du dir hier vorbestellen

Uncharted 4 hier vorbestellen*

Quelle: Uncharted 4“ href=“http://www.vg247.com/2015/06/18/uncharted-4-open-world-wide-linear/“ target=“_blank“>vg247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung