Uncharted 4: Ursprüngliche Story wurde komplett verworfen

Marvin Fuhrmann 3

In einem Interview mit Associated Press verriet Writer Neil Druckman, dass der erste Story-Entwurf von Uncharted 4 komplett verworfen wurde. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem der Schreiber ein anderes Team abgelöst hatte.

Uncharted 4 A Thief\'s End Story Trailer.

Die Entwicklungsgeschichte von Spielen ist immer spannend. Es ist interessant zu sehen, was hinter verschlossenen Türen entschieden wird und welche Auswirkungen das auf das finale Produkt hat. So wurde bei Uncharted 4 die komplette Story neu entworfen, nachdem das Team der Writer ebenfalls neu besetzt wurde.

Uncharted 4 - Das große Finale jetzt vorbestellen*

Ursprünglich waren die Schreiber Amy Hennig und Justin Richmond für den finalen Teil der Uncharted-Reihe verantwortlich. Sie wurden aber 2014 von den Veteranen Bruce Straley und Neil Druckmann abgelöst, die bereits an den ersten beiden Teilen der Reihe und Last of Us gearbeitet haben.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Im 7. Grafik-Himmel: Das sind die schönsten Screenshots, die es je gegeben hat

Welche Änderungen vorgenommen wurden, verriet Druckmann im Interview mit Associated Press jedoch nicht. Auch einen Einblick auf die ursprüngliche Idee der anderen Schreiber ließ er nicht zu. Immerhin titulierte er die finale Geschichte als eine der größten und ambitioniertesten, die das Studio jemals realisiert hat.

So schick ist die limitierte PS4 im Uncharted 4-Design*

Wir wollen dem Ganzen gerecht werden. Wir wollen das es euch das Gehirn wegpustet wird, die Augen herausfallen und eure Hände im ganzen Abenteuer verschwitzt sind. Und dafür investieren wir viel  Schweiß und unser Herzblut. Wir wollen, dass Drake mit einem würdigen Ende die Bühne verlässt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung