Schaupieler Nathan Fillion hat bereits vor einigen Tagen ein paar Hinweise auf seinem Instagram-Account veröffentlicht, nun wurde ein Fan-Film zu Uncharted veröffentlicht.

 

Uncharted 4: A Thief's End

Facts 
Uncharted 4: A Thief's End

Der Castle-Hauptdarsteller spielt in dem 15-minütigen Kurzfilm die Rolle von Nathan Drake. Mit von der Partie ist Stephen Lang als Victor „Sully“ Sullivan. Regisseur des Film ist Allan Ungar. Fillion sprach in seinem Instagram-Post zum Film seinen Dank gegenüber dem Regisseur, Naughty Dog und seinen Fans aus.

Anscheinend hat sich mit dem Projekt nicht nur ein Traum vieler Spieler erfüllt, denn selbst der Schauspieler schreibt: „Das ist etwas, was ich tun wollte, aber noch wichtiger, etwas, das ich schon lange sehen wollte.“

Auch wenn Nathan Fillion dem Uncharted-Nathan zum Verwechseln ähnlich sieht, bleibt es wohl nur bei der Hauptrolle im Kurzfilm. Denn bereits letztes Jahr im Mai wurde bekannt, dass Tom Holland (Spider Man: Homecoming) den jungen Drake in der kommenden Uncharted-Verfilmung spielen wird. Außerdem wird gemunkelt, dass Bryan Cranston (Breaking Bad) darin die Rolle von Sully übernehmen wird.

Bleibt zu hoffen, dass der Uncharted-Film erfolgreicher als diese 20 Videospielverfilmungen wird.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Das sind die 20 schlechtesten Videospielfilme

Viel mehr steht derzeit zum offiziellen Film nicht fest, außer, dass wohl die Hintergrund-Geschichte von Nathan Drake erzählt werden soll, die Fans in der Form noch nicht gesehen haben. Was wünscht du dir von dem kommenden Uncharted-Film? Bist du mit der Besetzung zufrieden oder hättest du dir lieber Nathan Fillion als Protagonist gewünscht?