Unravel: Systemanforderungen für den Puzzle-Spaß

Victoria Scholz

Das Puzzle-Abenteuer Unravel wurde von einem 14-köpfigen Entwicklerstudio aus Schweden realisiert. Das Team um Coldwood Interactive wollte ein Spiel mit Herz und einer Botschaft kreieren - und damit die Nachricht auch bei vielen ankommt, könnt ihr das kleine Garnmännchen Yarny auch auf eurem Laptop spielen. Die Systemanforderungen für Unravel sind nämlich nicht allzu schwer zu erfüllen.

Unravel: Yarnys Inspiration.

Unravel: Offizielle Systemanforderungen im Überblick

Publisher Electronic Arts hat nun die Systemanforderungen für Unravel veröffentlicht, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. EA hat lediglich die Mindestanforderungen bekannt gegeben, da das Puzzle-Spiel technisch nicht gerade aufwendig ist - was natürlich nicht den Spaß nicht mindert.

Minimal
Betriebssystem 64-bit Windows 7 / Windows 8.1 / Windows 10
Prozessor Intel Core 2 Duo (2. 4GHz) oder vergleichbar / AMD Athlon Phenom X2 (2.8Ghz) oder vergleichbar
Arbeitsspeicher 4GB RAM
DirectX Version 11
Grafik (Desktop-PC) GeForce 450GT oder vergleichbar / Radeon HD 5750 oder vergleichbar / 512MB oder vergleichbar
Grafik (Laptop) GeForce GTX 745M oder vergleichbar / AMD Radeon HD 8650G oder vergleichbar / Intel 4400 oder vergleichbar

Wollt ihr das Rätsel um Yarny also auch auf eurem mobilen PC spielen, sofern ihr die die minimalen Systemvoraussetzungen für Unravel erfüllt. Ihr benötigt jedoch noch Origin (EA Download Manager), wenn ihr das Rätselspiel auf dem PC spielen wollt. Das Programm könnt ihr kostenlos herunterladen. Gebt hier den Spielcode ein, damit Unravel heruntergeladen wird und ihr losrätseln könnt.

Unravel jetzt bei Origin vorbestellen *

Das Spiel könnt ihr aber auch auf der PlayStation 4 oder der Xbox One spielen. Seid ihr im Besitz von letzterem könnt ihr Unravel sogar schon eher erwerben und erhaltet 10 Prozent Rabatt. Doch egal, für welche Plattform ihr euch entscheidet - Wir sind uns sicher, dass Unravel unsere Herzen so oder so schmelzen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung