Vampyr: Neues Gameplay-Video des neuen Spiels der Life is Strange-Macher aufgetaucht

Annika Schumann

Neues Gameplay-Material zu Vampyr, dem neuen Spiel der Life is Strange- und Remember Me-Macher Dontnod Entertainment ist aufgetaucht. Passend dazu gibt es auch ein Interview. Wir haben das Video für euch parat.

Vampyr spielt im Jahre 1918 und ihr schlüpft in die Rolle von Jonathan E. Reid, ein Arzt in einer Stadt, die von der Spanischen Grippe heimgesucht wird. Das Besondere an ihm ist, dass ihr gleichzeitig auch ein Vampir seid – so müsst ihr einerseits dafür sorgen, dass die Seuche sich nicht weiter verbreitet und eure Patienten überleben, andererseits müsst ihr auch dafür sorgen, dass ihr selbst überlebt und Blut trinken müsst.

Euch bleibt selbst überlassen, wen ihr tötet und wen nicht. Umso mehr ihr tötet, umso stärker werdet ihr natürlich, aber es gibt auch andere Wege, um Stärke zu gewinnen. So könnt ihr selbst entscheiden, wie ihr das Spiel erleben wollt. Wenn ihr nämlich beschließt, alles und jeden zu erledigen, wird es für euch immer schwieriger, denn sobald ein NPC eine Leiche findet, wird das Konsequenzen für euch haben. Welche genau das sind, ist noch unklar.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Spiele, die dich fürs Bösesein belohnen

Ferner seid ihr nicht das einzige übernatürliche Wesen, dass die Straßen unsicher macht. Auch andere Vampire und Gestalten treiben ihr Unwesen, sodass ihr gegen sie – aber auch gegen Vampirjäger – antreten könnt. Zu euren Fähigkeiten zählt die Methode, NPCs mit einem Blick zu verführen oder euch durch kurze Teleportationen schneller fortzubewegen. Diese Methoden kosten allerdings Leben, sodass ihr sie nicht leichtfertig einsetzen solltet. Einen konkreten Release-Termin zu Vampyr gibt es bislang nicht.

vampyr

Quelle: Gamereactor

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung