Unter Kennern gilt Warframe schon lange als ernst zu nehmende Destiny-Alternative. Nun soll der kostenlose Online-Shooter auch für die Nintendo Switch erscheinen.

 

Warframe

Facts 
Warframe
Warframe - Nintendo Switch Trailer

Ganze fünf Jahre hat Warframe mittlerweile schon auf dem Buckel und ist in dieser Zeit sowohl für PC, PlayStation 4 und die Xbox One erschienen. Jetzt soll der beliebte Multiplayer-Spaß auch für Nintendo Switch erscheinen.

Das bestätigt ein offizieller Trailer, den du dir oben ansehen kannst. Verantwortlich für die Switch-Portierung ist der Entwickler Panic Button, der unter anderem bereits DOOM, Rocket League und Wolfenstein 2: The New Colossus in technisch hochwertigem Zustand auf die Hybrid-Konsole gebracht hat. Dementsprechend optimistisch können Fans auch der Warframe-Adaption entgegenblicken. Technisch ist die Portierung definitiv herausfordernd. Wie bei Switch-Portierungen üblich, sollte man mit weniger Effekten, detailärmeren Modellen und geringer aufgelösten Texturen rechnen – die gezeigten Spielszenen untermauern das. Solange das dem Spielspaß keinen Abbruch tut, soll's uns recht sein.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die besten Switch-Spiele für unter 20 Euro

Nicht bekannt ist bislang allerdings, wann genau Warframe für die Nintendo Switch erscheinen wird. Aus dem aktuellen Trailer geht noch kein Datum hervor – es soll aber noch 2018 soweit sein. Und wenn wir das „Ninjas Play Free“ vom Ende des Trailers richtig interpretieren, wird die Schnetzelballerei auch auf der Switch kostenlos bleiben. Über aktuelle Informationen zu Warframe halten wir dich auf hier auf dem Laufenden.