Warframe: Steam-Explosion schiebt es vor GTA 5 & Co.

André Linken

Der mittlerweile bereits vier Jahre alte Free2Play-Shooter Warframe sorgt derzeit bei Steam für großes Aufsehen.

Mit dem Release des Updates „Plains of Eidolon“ kam der Durchbruch für Warframe.

Warframe - Ebenen von Eidolon - Teaser.

Bisher dümpelte Warframe bezüglich seiner Spielerzahl bei Steam eher recht gemütlich vor sich hin. Doch das änderte sich vor Kurzem: Mit der Veröffentlichung des Updates „Plains of Eidolon“ scheint dem Shooter der große Durchbruch gelungen zu sein, denn es folgte eine regelrechte Explosion der Spielerzahl.

Hier Warframe kostenlos runterladen *

Lag der bisherige Bestwert in der Kategorie „gleichzeitig aktive Benutzer“ bei zirka 69.000, stieg dieser Wert nach dem Release des besagten Updates auf etwas mehr als 117.000 an – also fast eine Verdopplung der Spielerzahl. Das ist nicht nur für sich gesehen ein beachtlicher Erfolg, sondern bedeutet gleichzeitig auch den Sprung auf den vierten Platz der Steam-Charts – zumindest in dieser Kategorie.

Wenn du auf Online-Shooters stehst, solltest du diese zehn Spiele unbedingt gesehen haben.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben.

Warframe - Ebenen von Eidolon mit „Open World“-Areal

Somit konnte sich Warframe trotz seines relativ hohen Alters plötzlich vor solche Dauerbrenner wie Grand Theft Auto 5 oder Team Fortress 2 setzen. Natürlich bleibt noch abzuwarten, wie nachhaltig dieser Erfolg letztendlich sein wird. Doch für den Moment können die Entwickler von Digital Extremes mehr als zufrieden sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung