Warriors: Legends of Troy

Tino Neumann

Warriors: Legends of Troy ist ein Videospiel, das vom Team der Firma THQ Entertainment GmbH, die bereits mit anderen Videospielen wie „Company of Heroes“ und „Makai Kingdom - Chronicles of the Sacred Tome“ Erfolg hatte, entwickelt wurde. Das Spiel um die Schlacht von Troja wird dem übergeordneten Actiongenre zugeordnet, obwohl es auch Elemente von Adventure- und Fantasyspielen beinhaltet. Erscheinen wird das Videospiel für die Xbox 360 im März 2011 und wird gesetzlich ab 18 Jahren freigegeben sein.

In „Warriors: Legends of Troy“ wählt der Spieler vor Spielbeginn, für welche Seite er kämpfen möchte. Entweder aufseiten der Griechen oder auf der Seite der Verteidiger, den Trojanern. Gleich zu Spielbeginn beginnt die epische Schlacht, die nicht nur um Macht, sondern vor allem auch um die Liebe der schönen Helena ausgetragen wird. Dabei stehen dem Spieler als tapferen Krieger mehrere Nah- und Fernkampfwaffen zur Verfügung, die er während des Spiels auf einem weitläufigen, virtuellen Schlachtfeld nach Belieben einsetzen kann.

Mythische Wesen verleihen dem Actionspiel Charaktereigenschaften aus bekannten Fantasyspielen und lockern den Kampf Mann gegen Mann auf. Außerdem wird so ein unterschiedlicher Schweregrad zwischen den Gegnern geschaffen, was die Kampfsimulation nicht nur realistischer, sondern auch anspruchsvoller macht. Taktisches und strategisches Verständnis für die Kriegsführung der Antike sind für den Spieler hilfreich. Das weitläufige, frei begehbare Schlachtfeld weckt Erinnerungen an Open-World-Spiele. Die Grafik des Spiels ist sehr detailgenau und lebendig gestaltet. Der Soundtrack und die Soundeffekte sind auf jede Spielsituation abgestimmt. Die Spielsteuerung wird den Ansprüchen des Spiels gerecht und ist gut zu handhaben.

Ein erstklassiges, spannendes Actionvideospiel vor historischem Hintergrund, der das Spiel zu einem epischen Kampf um Leben, Tod und Ehre macht und so das Spannungsniveau konstant hochhält. Dieses Spiel ist für jeden zu empfehlen, der nach einem kurzweiligen Spielvergnügen sucht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Warriors: Legends of Troy

  • Warriors: Legends of Troy Test - Wie gut ist Warriors: Legends of Troy wirklich?

    Warriors: Legends of Troy Test - Wie gut ist Warriors: Legends of Troy wirklich?

    "Es mehrt unendliche Trauer das Elend." Das hat das antike Schlitzohr Odysseus doch schön gesagt. Schade nur, dass seine Worte nun auch in Warriors: Legends of Troy zur Anwendung gebracht werden können. Wir sind nämlich sehr traurig, dass Entwickler Koei Kanada die guten Ansätze ihres Action-Opus einfach verschenkt und damit das Elend..
    Tino Neumann
* Werbung