Watch Dogs 2: Keine Türme mehr erklimmen, um Missionen freizuschalten

Lisa Fleischer 1

Watch Dogs 2 soll das erste Spiel von Ubisoft seit langer Zeit sein, das euch nicht dazu auffordert, die Karte durch das Erklimmen riesiger Türme zu erweitern. Außerdem gab Creative Director Jonathan Morin in einem Interview neue Details zum Koop-Modus im Hacker-Spiel bekannt.

Watch Dogs 2 in der Vorschau (E3 2016).

Bekannt wurde Ubisofts Turm-Feature mit Assassin’s Creed: Um neue Missionen auf eurer Map sehen zu können, musstet ihr zentrale Türme finden und anschließend bis auf die Spitze erklimmen. Erst dann konntet ihr im Spiel neue Gegenden sehen. Nicht nur in Far Cry und The Crew wurde diese Mechanik integriert, sie war schließlich auch Teil von Watch Dogs. Im neuen Teil des Hacker-Spiels soll darauf nun erstmals verzichtet werden.

In einem Interview mit Eurogamer erklärte Creative Director Jonathan Morin, dass dadurch im zweiten Teil des Hacker-Spiels ein Gefühl von Freiheit bei euch ausgelöst werden soll. Neue Missionen werden nun durch das Finden von neuen virtuellen Followern freigeschaltet. Denn um größere Aktionen mit der Hacker-Gruppierung DedSec auszuführen, werden selbstverständlich auch mehr Leute benötigt, die daran beteiligt sind. Außerdem schaltet ihr durch neue Follower auch mehr Wissen, mehr Operationen und Koop-Missionen frei.

Watch Dogs 2: Alle Infos zum neuen Charakter und San Francisco

Apropos Koop-Missionen: Diese könnt ihr entweder im Multiplayer mit anderen zusammen angehen oder im Alleingang spielen. Allerdings ist Letzteres laut Morin doch recht schwierig. Und wie für Open-World-Titel typisch ist auch Watch Dogs 2 nach Beenden der eigentlichen Story lange noch nicht vorbei. Habt ihr eigentlich gar kein Interesse an der Geschichte, könnt ihr sie sogar gänzlich umgehen und nur Missionen abseits der Haupt-Geschichte annehmen.

Watch Dogs 2 erscheint am 15. November 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Gefällt es euch, dass Watch Dogs 2 auf die Türme verzichtet, die in Ubisofts vorherigen Open-World-Titeln noch solch eine große Rolle gespielt haben?

Hier könnt ihr Watch Dogs 2 bestellen *

Quelle: Eurogamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung