Watch Dogs 2: Release im November mit Schauplatz San Francisco

Martin Eiser

Morgen will Ubisoft offiziell Watch Dogs 2 enthüllen,wie der französische Publisher gestern Abend bekanntgab. Doch bereits heute sickerten durch eine Anzeige zwei ganz entscheidende Informationen durch: der Veröffentlichungstermin und der Schauplatz.

Watch Dogs 2 - Hello World-Teaser.

Noch vor dem Beginn der E3 2016, vor dem ganzen Messerummel, will Ubisoft morgen um 18 Uhr offiziell Watch Dogs 2 vorstellen. Passend dazu gab es den oben eingebundenen Teaser mit dem Titel „Hello World“. Bereits heute wurden aber weitere interessante Informationen zum Nachfolger von Watch Dogs durch einen Werbebanner enthüllt: Watch Dogs 2 erscheint am 15. November 2016, und der Schauplatz ist San Francisco.

Der Werbebanner auf dem US-Portal von IGN wurde bereits wieder entfernt, aber die britische Website Eurogamer war schnell genug und hat einen Screenshot aufgenommen. Zu sehen ist der Protagonist mit der bekannten Golden-Gate-Brücke im Hintergrund – der neue Charakter passt dabei sehr gut zu der Figur, die vor ein paar Wochen auf Instagram aufgetaucht war. Auch der Termin für das Spiel ist keine wirkliche Überraschung, denn bei dem Dienstag im November handelt es sich um einen Termin, der typischerweise für Assassin’s Creed „reserviert“ ist.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Watch Dogs 2: Kerndaten - alle Fundorte im Video

Wenn Ubisoft bereits im Vorfeld der Messe so viele Informationen zu Watch Dogs 2 enthüllt, bleibt nur die Frage, womit uns die Franzosen dann noch auf der Pressekonferenz überraschen wollen. Eine neue Marke hat der Publisher noch in der Hinterhand, die vermutlich auf der E3 enthüllt wird. Wer wissen will, wann die einzelnen Presse-Events stattfinden, nutzt einfach unsere Übersicht aller Pressekonferenzen und Streams von der E3 2016.

Alle News und Videos von der E3*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung